User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Brauche Hilfe: Meine Spülmaschine, Typ Siemens Lady zieht kein Wasser mehr. Was kann das sein? Hat jemand einen Tipp für mich?

Frage Nummer 40550
Antworten (5)
Suchen Sie sich eine neue Lady, die Ihren Abwasch macht.
Pumpe defekt (hört man) oder Leitung verstopft.
Oftmals liegt es an den "Armen", aus denen das Wasser auf das Geschirr gesprüht wird. Diese Arme haben kleine Öffnungen, die mit der Zeit leicht verstopfen können. Mit ein wenig Geschick, einer Stricknadel und viel Wasserdruck kann man die Arme im abgebauten Zustand reinigen. Selbstverständlich könnte rein theoretisch auch eine Pumpe defekt sein.
Es gibt mehrere Möglichkeiten, an denen es liegen könnte. Die teuerste Variante wäre, dass die Zulaufpumpe einen Defekt hat bzw. die Elektronik kaputt ist. Genauso könnte sich ein Fremdkörper im Zulaufschlauch befinden, der die Saugkraft verhindert. Ebenfalls könnte es sein, dass die Sprüharme verstopft sind. Schlauch und Sprüharme lassen sich einfach reinigen.
Könnte sein, dass der Filter verstopft ist. Verkalkung ist meistens das größte Problem bei Geräten, die Wasser brauchen. Kann aber auch sein, dass die Pumpe defekt ist. Als Erstes würde ich nachschauen, ob irgendwo ein verstopftes Sieb oder ein zu reinigender Filter ist. Wenn nicht, braucht es einen Servicetechniker – egal, ob die Pumpe getauscht oder die Maschine entkalkt werden muss.