User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Brauche ich für meine eigene Internetseite ein Impressum und wenn ja, was muss unbedingt drinstehen?

Frage Nummer 8553
Antworten (5)
guck mal hier:
http://www.linksandlaw.info/
Sollte vorhanden sein, jedenfalls wenn du einen seriösen Auftritt gestalten willst. Einträge in Webkataloge oder Ähnliches verlangen in der Regel, dass ein Impressum vorhanden ist, schalten dich sonst nicht. Da sollte drin stehen, was du auch auf einen Brief als Absender schreiben würdest.
Ein Impressum ist für den gewerblichen Webseitenbetreiber in jedem Fall verpflichtend, sonst droht einem schnell die Abmahnung. Für private Webseiten empfiehlt es sich allerdings auch. Enthalten sein müssen persönliche Angaben wie Name, Kontaktadresse und weitere Infos wie etwa Handelsregisternummer etc. Das ist alles im Teledienstgesetz genau festgelegt.
Für eine gewerbliche Website ist ein Impressum Pflicht. Darein gehören deine Kontaktdaten (Anschrift, Telefon, E-Mail), Registereintragung, Registergericht, Umsatzsteuer-Identnummer, Angaben zum Umgang mit Datenschutz gegenüber Kundendaten. Die restlichen Angaben, die noch dazu müssen, sind immer spzeziell geregelt, je nachdem was für eine Seite du betreibst.
Ja, setze auf jedem Fall eine Seite mit Impressum auf. Es gibt viele Anwälte die speziell nach einem fehlenden Impressum Ausschau halten und dann kostenpflichtig abmahnen. In der regel wird das nur problematisch wenn deine Website als gewerblich eingestuft wird. Dies kann aber auch scon zu aufgefasst werden wenn du ein GoogleAdsense Banner einbaust.