User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Brauche Tipps für die Küche. Gerade auch Granit-Pflegetipps. Die Arbeitsplatte ist nämlich aus Granit. Hat einer Ahnung?

Frage Nummer 12576
Antworten (4)
Stein ist je nach der Beschaffenheit unterschiedlich porös und somit empfindlich für Flecken. Die einfachste Methode ist es, Möbelpolitur oder Möbelwachs zu verwenden und nach jeder gründlichen Reinigung zu erneuern. Sicher mag es auch teuere Mittel geben, mit denen man Stein versiegeln kann, sind aber überflüssig. Mein Tipp: Fragen Sie auch ihren Fliesenleger.
Granitplatten sind unempfindlich und sehr gut als Arbeitsplatte geeignet. Am besten reinigst du sie lediglich mit einem feuchten Tuch und etwas Spülmittel. Polituren und chemische Reiniger solltest du vermeiden, weil häßliche Flecken entstehen können.
Also, wenn du die Arbeitsplatte und auch die Böden aus Granit hast, würde ich ein spezielles Pflegemittel nehmen. Mein Fliesenleger hat mir damals MN Wischpflege empfohlen, da gibt es aber sicher auch noch andere. Aber hol das Zeug nicht im Baumarkt, sondern im Fliesen- und Natursteinhandel. Für die Arbeitsplatte ist ein feuchtes Tuch mit etwas Spüli immer noch am besten.
Hey, das sind Arbeitsplatten, die man eigentlich nicht klein kriegt. Einfaches Reinigen mit warmem Wasser und etwas Spülmittel reicht da schon aus. Wenn Fruchtsaft verschüttet wird oder bei Fettspritzern gleich ran und wegwischen, das kann sonst Flecken geben, die nicht mehr weggehen.