User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Braucht man spezielle Windelhosen für Bettnässer oder reichen "normale Windeln" auch?

Ich finde die speziellen Bettnässerwindeln viel zu teuer. :( Die größte Babywindel würde bei uns noch reichen. Hält die das auch aus? Oder was spricht für die Bettnässerwindeln??
Frage Nummer 5245
Antworten (3)
Für das betroffene Kind würde ich die Windeln, Übungshosen, nennen. Das klingt wesentlich freundlicher. Windelslips in Größe 6, gibts auch schon in Discountern, sind genauso in Ordnung wie die benannten Windelhosen, sofern das Kind noch rein passt. Sollten sie dem Kind nicht mehr passen wirst du um den Kauf dieser speziellen Hosen nicht herum kommen.
Mein Kind ist durch die ständige Einnahme von Medikamenten auch wieder zum Bettnässer geworden. Wir müssen mit diesen Nebenwirkungen leben, uns sind aber die speziellen Windeln auch zu teuer und wir nehmen die größte Größe von Lidl oder ab und zu mal Pampers, wenn sie in der Werbung sind. Die halten ganz gut trocken.
Der einzige Unterschied ist die Größe der Windel. Die Babywuindeln sind vielelicht sogar noch besser, und halten mehr aus. Die Bettnässer sollen es ja „lernen“. Da wird möglicherweise auch in der Fabrik nicht so drauf geachtet, dass man die ganze Nacht trocken liegt. Solange also die „normalen“ Windeln passen...