User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Braucht man unbedingt das iPhone 4? Was sind denn genau die Vorteile dem iPhone 3GS gegenüber?

Frage Nummer 36224
Antworten (17)
Wer braucht denn schon unbedingt ein iPhone!
Mist - diesmal warst du schneller ...
Das "man" in deiner Frage suggeriert, wir hätten alle dieselben Bedürfnisse. So, wie eine Familie mit drei Kindern ein anderes Auto braucht als ein Single mit geringem Einkommen sind aber doch in der Realität die Anforderungen ans Handy auch unterschiedlich. Der eine spielt damit, der andere macht Fotos, der nächste nutzt es nur zum Telefonieren, wieder ein anderer braucht ein robustes Gerät für Outdooraktivitäten… Wenn du wissen willst, ob du (!) es brauchst, dann liste auf, welche Anwendungen du tatsächlich nutzt und welche Features dir wichtig sind und prüfe dann, welches Mobiltelefon deinem Bedarf am ehesten gerecht wird. Und ob der Preis dann noch in einem lohnenden Verhältnis zum Gewinn durch all die Features steht. Für dich subjektiv.
@Alex64: Wir könnten uns ja absprechen. Du an den geraden Tagen?
Die AKKU-Laufzeit ist länger und der Prozessor schneller, das ganze Design hochwertiger, edler und das Handy kleiner. Dann gibt es noch eine neue VGA-Kamera. Überhaupt ist diese Version bequemer zu Nutzen und insgesamt ein schönerer - formschönerer - und runderer Anblick.
Ich denke nicht, dass man es unbedingt braucht, wenn man den Vorgänger hat. Das neue Iphone verfügt über einige Spielereien mehr (z.B. Kompass-Navigation etc.). Allerdings genießt das neue Iphone den Ruf, dass der Empfang nicht mehr so gut sein soll, wie beim Vorgänger.
@Ha_8rtmann: Was bitte ist "Kompass-Navigation"?
@bh_roth: Ich denke er meint von Karl-Friedrich Merten dieses Buch.
Ja, das wird es sein. Da hätte ich auch selbst drauf kommen können.
Hast du das "alte" 3gs denn schon? Dann benutz das doch erst mal. Man braucht nie unbedingt das neueste Gerät. Die Entwicklung ist langsamer, als die Firmen behaupten. Die Unterschiede von der einen zur anderen Generation sind minimal. Wenn man ein Gerät vertelefoniert hat, ist es früh genug für ein neues.
Also ich glaube, wenn Du das aktuellste Betriebssystem installiert hast, gibt es nur wenig, was das iPhone4 mehr kann. Außerdem lohnt es sich doch inzwischen, aufs iPhone 5 zu warten. Das dürfte ja auch noch 2011 auf den Markt kommen.
Ich finde allein die Kamera und das geniale Display waren das Upgrade schon wert. Wer es natürlich nur 1x pro Woche in die Hand nimmt, der kann auch gut beim "alten" bleiben... aber das gilt eigentlich für jedes neue iPhone. :)
Von den vielen Menschen, die ich kenne, insbesondere im beruflichen Umfeld, Geschäftsführer, Entscheidungsträger, Ingenieure, ..., alle mit ausreichendem finanziellem Hintergrund, hat genau einer ein iPhone. Alle andern führen auch andauernd wichtige Telefonate und versenden permanet Mails und SMS über Ihre mobilen Geräte.
Kein Mensch "braucht" ein iPhone, egal welcher Generation oder Serie.
Ich habe mich von meinem iPhone getrennt, und derjenige, der das letzte verbliebene iPhone in der Familie hat, würde es nicht wieder kaufen.
Wenn ich sehe, wieviele Menschen, die aussehen wie Bahnhofspenner, in den Fußgängerzonen der großen Städte unterwegs sind, nichts richtiges anzuziehen haben, mit schlechten Schuhen herumlaufen, aber ständig ihr iPhone in der Hand halten, sodass es jeder staunende Passant sehen kann, spätestens da würde ich mich davon trennen. Zu so einer Klientel möchte ich nicht gehören.
Abgesehen davon ist diese Frage 1 Jahr alt, und nicht wirklich aktuell in einem Jahr, in dem das S4 und das iPhone 5S auf den Markt kommt.
Ganz schrecklich fand ich das Foto im Stern während der Trauerfeier für die Amokopfer in Newton. Da saßen die Schulkameraden mit dem smartphone da und man konnte erkennen, daß sie Spiele und Chats offen hatten. Und daneben saßen die Eltern und duldeten das. Inzwischen gibt es schon einen Begriff für diese Abhängigen. Digitale Demenz. Ich kann alles notwendige mit meinem 14 Jahre alten Nokia Handy erledigen, beabsichtige aber ein Smartphone anzuschaffen. Ich mußte im letzten Urlaub erleben, daß ich Probleme hatte, ein Hotel ausfindig zu machen. Da standen keine Telefonnummern mehr in den Anzeigen. Aber ich mache mir ernsthafte Sorgen um diese Generation, die glaubt ohne Smartphone würdem sie gar nicht existieren.
@elfi: habe das Photo nicht mehr finden können. Bin mir aber sehr sicher, daß diese ganze Anteilnahme, wie sie immer in der Presse veröffentlicht wird, nur oberflächlich geheuchelt ist und mit dem nächsten Burger plus Cola schnell heruntergeschluckt werden kann. Ich traue diesen ganzen Beileidsbekundungen schon lange nicht mehr, erst recht nicht bei völlig unreifen und egomanischen Blagen, die nur ihren Pad, Pod oder sonst irgendwas im Kopf haben!
MirkoBurner hat am 15.03.2012 geantwortet, daß das neue 'phone' ja noch in 2011 rauskommt. Das ist mal wieder Zombiekino vom Feinsten.