User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Briefportoerhöhung

Warum hat die deutsche Post das Briefporto eines Standardbriefes (20 g) von 0,58 € auf 0,60 € erhöht?
Frage Nummer 94427
Antworten (6)
Weil es mehr Geld bringt.
Warum nicht, auch Pakete und Einschreiben wurden teurer.
Warum steigt Dein Gehalt?
Ein Grund für die Erhöhung des Briefportos sind die immer schwieriger werdenden Markterfordernisse. Darunter versteht man die Berücksichtigung der sich verändernden Bedingungen am Markt, wie zum Beispiel die Integration einer neuen technischen Errungenschaft in das bereits bestehende Postzustellsystem. Auch das Einstellen von Teilzeitkräften, die beispielsweise an Weihnachten zusätzliche Fahrten machen, sind Erfordernisse, die durch die Nachfrage am Markt entstehen.
Der Hauptgrund dürfte wohl sein, weil die Post gezwungen ist die Verluste bei dem mörderischen Wettbewerb um den Paketdienst mit dem Briefporto zu egalisieren. Das ist legitim. Innerhalb eines Unternehmens können verschiedene Bereiche ausgleichend kalkuliert werden.
Ein anderer Grund, den die deutsche Post angibt, sind die steigenden Kosten. Diese entstehen unter anderem durch die Qualitätsansprüche der Kunden. So ist zum Beispiel ein Expressversand (wie wichtige Dokumente, die man jemandem schicken muss) mit einem deutlich höheren Aufwand verbunden als eine normale Zustellung. Ein weiterer Punkt, der immer höhere Kosten verursacht, sind auch die steigenden Benzinpreise.