User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Bringen Kompressionsstrümpfe was, oder sollte man direkt auf eine entsprechende Strumpfhose zurück greifen?

Frage Nummer 30254
Antworten (5)
Kommt auf den Grund an.
ja kompressionsstrümpfe bringen was! und nein, man sollte nicht auf strumpfhosen zurückgreifen, weil die den nötigen druck (meistens um die 30 mmhg) nicht mal ansatzweise bringen können!
der effekt in puncto venenentlastung ist also gleich null!
Ein richtiger Kompressionsstrumpf aus dem Sanitätshaus hat schon einen ganz anderen höheren medizinischen Wert und Nutzen als eine Stützstrumpfhose. Man sollte je nach Kleidung entscheiden, für welchen Strumpf man sich entscheidet, weil der Kompressionsstrumpf nicht immer passend ist.
Das kommt darauf an, wie groß das Problem ist, das man bekämpfen möchte. Die meisten Probleme sind in den Venen der Waden zu finden, daher reichen Stützstrümpfe oft aus. Diese sollten aber über die Knie gehen, damit hier kein Stau entsteht. Die Strumpfhose hilft nur dabei, dass die Strümpfe halten.
Es kommt darauf an, was sie bringen sollen. Nach Operationen müssen viele Patienten im Bett liegen und bekommen eine Spritze und natürlich diese Strümpfe. Diese hindern die Beine daran anzuschwellen. Eine Strumpfhose wäre nach einem Eingriff viel zu schwer anzuziehen (schließlich hat man ja noch Schmerzen) und eine Strumpfhose wäre viel zu eng, um sie allein anzuziehen.