User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Bringen Wäschefalter wirklich eine Erleichterung? Wie viel sollte so ein Ding kosten?

Frage Nummer 28356
Antworten (7)
Was für Wäsche willst Du denn falten?
Bei 'nem T-Shirt bin ich garantiert schneller fertig als jeder Wäschefalter.
Hemden auf'n Bügel, Hosen auf'n Bügel, Socken zusammenknubbeln. Was gibt's da zu falten?
Die größte Erleichterung liegt darin, dass mit diesen blöden Faltbrettern auch andere Familienmitglieder als ich in der Lage sind, die Shirts auf ein halbwegs gleichmäßiges Format zu bringen. Was sich bei unseren offenen Kleiderschränken im Nebenzimmer besser macht als aufgeschichtete Gebilde mit der Schieflage des berühmten Turmes von Pisa. Für anderes als Shirts taugen die aber (für mich) kaum.
So ein Ding kann man auch selbst aus Pappe basteln, mehr als fünf Euro sollten sie also nicht kosten. Ich bin begeistert davon. Oberteile falten konnte ich noch nie, mit dem Teil hab ich endlich wieder Ordnung im Schrank. Und schneller geht es jetzt auch.
Erleichterung bringen sie auf jeden Fall. Allerdings solltest du bei diesen Produkten auf die qualität achten. Der Preis ist dabei meiner Meinung nach eher zweitrangig. Es kommt eher auf die Merkmale an. Hierzu gehört ein Gewicht von etwa 1000 Gramm sowie eine steife, robuste Verarbeitung.
Mit so einem Plastikding macht Hemdenfalten wirklich mehr Spaß. Allerdings solltest du keine homeshopping 30 Euro bezahlen. Bei woolworth hab ich auch schon Dinger für 5 ? Euro gesehen....
Für Hemden, die nicht auf den Bügel kommen, finde ich das schon ganz praktisch. Durch das Faltbrett wird der Druck besser verteilt und ich muss mit der Hand nicht so viel streichen, bis es auch einigermaßen gut aussieht. So ein Faltbrett kostet zwischen 4,90 und 11,00 EUR.
Guck dir mal den Link an:

http://www.youtube.com/watch?v=q4eGVS3uDOg

So falten die Japaner, ich habs probiert, so just for fun. Ich kanns eigentlich, aber irgendwie gehts so echt schneller :D