User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Bruder schlägt Schwester - Arzt Meldepflicht?

Hallo,
meine beste Freundin wurde -schon wieder- von Ihrem Bruder brutal zusammengeschlagen. Sie ist bereits volljährig und es geht schon seit Jahren so. Er ist 15 Jahre älter als sie, Kriminell und war bereits im Gefängnis. Sie möchte nun zum Arzt gehen, da es ihr seither (2 Tage her) überhaupt nicht mehr gut geht. Ihr ist schwindelig, sie hat starke Kopfschmerzen und erbricht sich seit 3 mal. Ihn direkt anzeigen darf sie aber auf keinen Fall da er sie wirklich umbringen würde. Also hat sie die Hoffnung das der Arzt, sobald sie ihm alles erzählt und sich untersuchen lässt, dies der Polizei meldet. Kann das sein?? Und würde der Bruder dafür ins Gefängnis kommen?
Frage Nummer 3000016897
Antworten (13)
Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, ja.
zum Arzt gehen MUSS sie, die Symptome, die Du bschreibst, sollten unbedingt abgeklärt werden. Aber ob der Doc dann die Polizei informiert, bezweifele ich. Sie selber muss aktiv werden. Ich kann verstehen, das ssie Angst hat, aber dann wäre eine Frauenberatungsstelle der richtige Ansprechpartner für sie. Auf jeden Fall muss sie zwischen sich und ihrem Bruder eine räumliche Distanz schaffen.
AMG 6,3, das hat ja noch weniger Stil als goldener 560 SEC! Hanseatisch eben!
Ärzte unterliegen der Schweigepflicht und melden der Polizei sehr wenig. Im vorliegenden Fall weiß ich auch nicht ob die Polizei von sich aus tätig würde oder ein Antragsdelikt vorliegt, brutal zusammengeschlagen ist nichtssagend. Ins Gefängnis kommt der Bruder höchstens wenn er wegen Körperverletzung vorbestraft ist.

Die Freundin sollte ihre Angst überwinden und Anzeige erstatten. Wenn wirklich die Gefahr besteht, dass der Bruder sie umbringt, würde sie von der Polizei geschützt, aber solche Aussagen sind fast immer nur dummes Gerede.

bye Myri
Zitat: "...Blaulicht, Martinshorn..." Na, das müsste man mal prüfen, ob das legal ist. Ich kenne auch solche Prolls, die sich das in ihre Karren einbauen. Aber hoheitlich tätig sind die nicht. Deine Aufpasser sicher auch nicht. Würde mich auch nicht beeindrucken, dass diese Prolls so breit wie groß sind. Die bluten auch.
Die Symptome weisen auf eine Gehirnerschütterung hin.
Also sofort zum Arzt.
Bh, dass das, was Crocs Leute tun, illegal ist, ist uns wohl allen klar. Blaulicht und Martinshorn schrecken aber durchaus den kleinen Otto Normalverbraucher ab: da kommt von hinten ein großes dunkles Auto mit Blaulicht! Die meisten denken "Zivilbullen" und machen Platz, nur sehr wenige würden nachfragen, ob das denn rechtens ist ("Bevor ich Ihnen Platz mache, müssenSie mir erst mal Ihren Polizeiausweis zeigen!") - Was Croc schreibst, ist in meinen Augen milieuimmanent plausibel. Aber das hilft einer armen kleinen Frau nicht, die von ihrem Bruder misshandelt wird.
Wer eine solche Frage hier beim stern stellt, hat einen an der Klatsche. Ich glaube davon kein Wort.
Bei mir funktioniert das.
Ich empfehle niemanden, mich anzugreifen. Ellbogen, Knie und dann ein Kick in den Schritt. Aufwachen im Stadtpark mit Dödel im Plastikbeutel.
Hat jemand Lust?
Gast
hphersel,
der Schaffer der Figuren Croc & Bananenbender ist unfähig, Geist und Materie in ihrer widersprüchlichen Eigenständigkeit und Verschränkung miteinander zu vermitteln, unfähig, zwischen Wirklichkeit und Wahngebilde, zwischen Wahrheit und Hirngespinst zu unterscheiden.
Gast
Da ich auch Erfahrungen sammeln durfte, dass die Polizei meistens nicht schützend tätig wird, selbst wenn Gefahr im Verzug ist, finde ich die Frage an sich schon berechtigt. Eine Antwort, wie in der Frage hier konkret zu handeln ist, habe ich aber aus der Ferne auch nicht.
Ich konnte mir selber helfen, aber das kann leider nicht jeder.
@Croc: Du bist krank.
Cinderella, das beste ist, deine Freundin setzt sich in ein Taxi und lässt sich zum nächsten Frauenhaus fahren. Die Mitarbeiterinnen dort wissen am besten, was zu tun ist und helfen ihr auch dabei und beschützen sie. Die helfen nicht nur bei gewalttätigen Ehemännern.
In solchen Fällen zu spekulieren, was evtl. passiert hilft nicht weiter und die Antworten, die du in einem Forum bekommst, auch nicht.
Gast
zu Croc:
1. die Evangelen gehen Fremd und kleine Kinder lieben sie auch (nicht alle)

2. Sie sind ein(e) TraumtänzerIn.

3. wie bh_roth schreibt: die bluten auch und wenn sich einer stellt hab ich die schon laufen gesehen - aber wie.

4. Hat jemand Lust? - ich - schade daß bei ihnen nichts zu demontieren ist.