User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Da ich wirklich nicht viel verdiene, überhaupt zu den Menschen gehöre, die bedürftig sind, frage ich mich, wann denn ein staatlicher Lohnzuschuss gewährt wird. Was wisst ihr darüber? Ihr könntet mir sehr, sehr helfen.

Frage Nummer 16063
Antworten (5)
Hier können sie berechnen ob Sie eine Aufstockung bekommen können
http://www.forium.de/alg2/input_2
Hat denn der Goldverkauf nicht geklappt? Oder Pech gehabt mit der Geldanlage? Schade. Aber immerhin hast du dein Vorstellungsgespräch erfolgreich absolviert, oder?
Ich glaube, bin mir aber nicht sicher, bei der Agentur bist Du anspruchsberechtigt, wenn dein Einkommen unter 1200 Brutto liegt. Es kommt aber auch darauf an, wie viele Personen im Haushalt leben. Vielleicht kannst Du auch Wohngeld beantragen. Die Antragstellung bei der Agentur ist wohl ziemlich umfangreich. Frag doch einfach mal im Jobcenter nach.
Du kannst bei der Arbeitsagentur nachfragen und einen Nachtrag stellen. Oder beim Sozialamt einen Antrag auf Wohngeld. Ich glaube die Grenze unter der man als bedürftig gilt, liegt bei 1200 Euro. Du musst einen Einkommensnachweis vorlegen, um zu beweisen, dass du zu wenig verdienst.
Beim staatlichen Lohnausgleich Hartz IV ist es so, dass man eigentlich gar keinen Beruf haben darf, d.h. nichts verdienen darf. Das ist aber wiederum eingegrenzt durch einen Beruf, den man zwar hat, aber eine bestimmte Maximalgrenze nicht überschreitet. Du solltest dir einfach einen unverbindlichen Beratungstermin in deiner Arbeitsagentur dazu machen, kostet zudem auch nix.