User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Darf eigentlich jeder Blut spenden oder gibt es da irgendwelche Einschränkungen?

Frage Nummer 9949
Antworten (6)
Nein. In Deutschland dürfen nur gesunde Menschen Blut spenden. Das Blut wird vorher untersucht. Alkoholiker, Drogenkonsumenten und Menschen mit Krankheiten wie z.B. H.I.V., Hepatitis werden in Deutschland ausgeschlossen.
Du darfst kein Solches spenden, wenn dein Blut in irgendeiner Weise verseucht ist und eben unter KRankheiten und Krankheitserreger zu leiden hat. Hast du also beispielsweise Aids, darfst du natürlich nicht zum Blutspenden gehen. Auch solltest du keine Kreislaufprobleme haben.
Geh doch einfach mal zum nächsten Spendtermin vom DRK. Die stellen Dir die passenden Fragen und machen die nötigen Untersuchungen. Danach weißt Du, ob Du als Spender geeignet bist.
Hallo, vor dem Spenden muss man einen Fragebogen ausfüllen, wegen Risiken und Krankheiten etc. Und wenn man weniger als sechs Wochen vor dem Spendedatum erkältet war o.ä. darf man nicht spenden. Das ging mir nämlich mal so, war deswegen total enttäuscht.
Homosexuelle, die ihre Präferenz im Fragebogen angeben, werden auf Lebenszeit von der Blutspende ausgeschlossen,ob sie Kondome benutzen oder nicht; Menschen, die nach Afrika oder Asien reisen, um dort ungeschützten Verkehr mit Prostituierten haben und das für sich behalten, dürfen gerne weiterhin blutspenden...
Wenn man unbedingt Blut spenden muss und nicht gesund ist, kann man es ja mal bei Vampiren abgeben oder in die Blutwurstfabrik. Ansonsten besser Blut behalten, da ist es am Besten aufgehoben. Egoisten sollten sowieso nicht zum Blutspenden gehen, die könnten sich sonst was vergeben.