User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Darf ich für mein Hobby ,Beispielsweise Gemälde , Geld annehmen, oder muss ich das irgendwo anmelden,Nebengewerbe?

Also, meine Freundin liebt,und lebt für Tiere!Irgendwie hat es sich ergeben dass sie Kleintiere von Freunden und Verwandten in der Urlaubszeit betreut hat.
Mittlerweile sind es auch Fremde.Dafür bekommt sie ein bisschen Geld.
Nun wollte sie wissen ob sie das anmelden muss oder nicht. Im Frühjahr, Herbst und Winter kommen so gut wie keine Tiere .
Frage Nummer 72689
Antworten (4)
So gesehen ist es Schwarzarbeit. Wenn jemand sie beim Finanzamt anschwärzt, wäre das nicht gut für sie. Darum würde ich empfehlen ein Nebengewerbe anzumelden. Sie muss bis zu einem bestimmten Jahresumsatz keine Steuern zahlen und bleibt in ihrer Krankenversicherung drin.
Die Kollegen vom Zoll sind schon unterwegs. Die Gäste auf deiner Couch haben sich heut selbst Eingeladen.
E > e
Soweit ich weiß, ist es unter Verwandten und Freunden nicht steuerpflichtig. Auch Nachbarschaftshilfe muß dem FA nicht angezeigt werden.