User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Darf ich in China Bilder knipsen wie ich möchte oder brauche ich eine Genehmigung vom Staat? Man hört ja immer soviel schlechtes von dort.

Frage Nummer 44518
Antworten (5)
Nein, darfst du nicht. Knipst du Brücken, öffentliche Gebäude, Polizisten oder Militär, gehst du in den Knast, dein Fotoapparat wird konfisziert, Da du diesen genannten Objekten nicht entgehen kannst, will sagen, egal, was du fotografierst, mindestens eines der verbotenen Objekte befindet sich auf deinen Fotos, solltest du dir das knipsen wohl überlegen. Eine Genehmigung zum Fotografieren der von mir genannten kritischen Motive gibt es für Touris nicht.
In China darf man nicht alles fotografieren. Es kommt immer darauf an, wovon man Fotos machen möchte. Um auf der Sicheren Seite zu sein, sollte man vorher zum Konsulat gehen und sich genau erklären lassen, was man Fotografieren darf und was nicht. Vieles was man hört ist sicher übertrieben, aber einiges ist auch wahr.
Meine Vorkommentatoren sind ja voll die China Experten. Schon mal da gewesen, Ihr Schlümpfe? Ich lebe seit 9 jahren in China und mir wurde noch nie verboten ein Brücke oder ähnlichen Scheiss zu fotografieren, selbst Militär und Polizei lässt sich lächeld fotografieren. Wie könnte sonst auch nur irgendjemand ein Foto vom Eingang zur verbotenen Stadt machen? Die ist ja auch nicht mehr verboten, die Stadt. Die Orte in denen man nicht fotografieren darf sind eh gesperrt für Touries und Ausländer allgemein. Natürlich berichtet die Regenbogenpresse immer mal wieder über festgenommene Journalisten und Fotografen, weil halt wieder jemand meint den Polizeieinsatz einer nicht genehmigten Demonstration zu filmen, tja, Pech gehabt, weiss aber jeder akkreditierte Journalist hier, dass er das nicht darf. Also, lieber Tourist, nimm Deine Kamera mit und knipse munter drauf los, es interessiert keine Sau. Alle die etwas anderes behaupten haben einen Sockenschuss!
An und für sich darf man in China alles fotografieren was man möchte. Einschränkungen gibt es insofern, dass man keine militärischen Anlagen fotografieren darf oder es auch auf dem Flughafen lieber sein lassen sollte. Land und Leute darf man selbstverständlich gerne im Bild festhalten, da China auch sehr viel an Kultur zu bieten hat.
Man darf praktisch überall fotografieren, wo es die Höflichkeit und die Sitte erlaubt. Möchte man Menschen fotografieren, sollte man diese vorher um Erlaubnis fragen. Auf Flughäfen und in einigen Tempeln ist es gänzlich untersagt. Schwierig wird es bei militärischen oder staatlichen Einrichtungen, da sollte man vorher um Erlaubnis fragen. Achten Sie auf Ausschilderungen und erkundigen Sie sich, wenn Sie sich unsicher sind.