User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Darf ich unbeschwert überhängende Äste vom Nachbargarten absägen?

Frage Nummer 26209
Antworten (5)
Vielleicht macht das der Nachbar lieber selbst, fachgerecht, und anschließend Baumwachs auftragen?
Sprecht ihr nicht miteinander?
Rechtlich darfst du das, aber rede trotzdem vorher mit dem Nachbarn. Manche Bäume vertragen einen Schnitt nur zu bestimmten Jahreszeiten. Dann sollte der Nachbar das vieleicht selbst in Auftrag geben. Wenn er aber nur keine Lust hat zu reagieren, darfst du auch selbst schneiden.
Also einfach so darf man die Äste nicht entfernen. Zuerst muss man dem Nachbarn eine Frist setzen, bis wann er die Äste absägen soll. Wenn er es bis dahin nicht getan hat, darf man es selbst tun oder auch Profis beauftragen. Die muss man allerdings erst aus der eigenen Tasche bezahlen und kann sich das Geld dann vom Nachbarn erstatten lassen...
Nein, das darfst du nicht. Es gibt Bäume, die eine bestimmte Schnitttechnik benötigen oder die nur zu einer bestimmten Jahreszeit geschnitten werden dürfen. Du solltest auf jeden Fall vorher mit deinem Nachbarn sprechen und ihn um Erlaubnis fragen. Vielleicht möchte er es ja selbst machen!