User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Darf man in Deutschland „wild“ Campen? Also einfach so in der freien Natur? Oder verstößt das gegen irgend ein Gesetz?

Frage Nummer 45177
Antworten (8)
Eine Nacht ja. Ansonsten nur auf vorgegebenen Plätzen.
Die "freie Natur" gehört meist irgend jemandem. Der kann dir auch diese Nacht verbieten, bzw. eine längere Erlaubnis aussprechen.
In Deutschland ist grundsätzlich das „wild campen“ verboten. Es ist zwar keine Straftat, aber eine Ordnungswidrigkeit und wird mit Geldstrafen geahndet. Nur auf dafür vorgesehenen Plätzen ist das zelten bzw. campen erlaubt. Nur mit entsprechenden Bescheinigungen des zuständigen Ordnungsamtes darf man auch an anderen Plätzen übernachten. Das sind dann die sogenannten Sonderregelungen und müssen schriftlich vom Ordnungsamt genehmigt sein.
Grundsätzlich muß man eine Genehmigung der Forstbehörde haben oder den Besitzer des Grundstücks (z. B. Bauer) um Erlaubnis fragen. Die Gesetze variieren allerdings von Bundesland zu Bundesland.
Wild Campen ist in Deutschland verboten. Die Strafen sind allerdings meist gering, wenn man sich nicht auffällig und keine lauten Partys feiert. Die Bußgelder sind gering. Das Verwarngeld von 5€ ist dabei die häufigste Strafe.Es können allerdings auch verkraftbare Bußgelder in Höhe von 5€ – 80€ verhängt werden. Zu Beachten beim "wild" Campen sind auch Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung und Brandstiftung. Als Brandstifung gilt schon ein Feuer, dass auf fremdem Eigentum entzündet wird wie zum Beispiel ein Lagerfeuer auf fremdem Grundstück.
„Wildes“ Campen verstößt in Deutschland tatsächlich gegen das Gesetz. Man darf in Deutschland weder einfach irgendwo grillen, noch campen oder zelten. Dies ist nur an bestimmten Orten gestattet oder in machen Fällen natürlich auch auf Anfrage, zum Beispiel wenn es um ein jeweiliges Festival geht. Dann zählen natürlich besondere und andere Reglungen.
Hallo, ich hab mir mal die Mühe gemacht und einen Artikel dazu verfasst: https://www.aufundab.eu/artikel/wild-campen-zelten-biwakieren
clarissa31, solltest Du -5 Jahre nach Deiner Frage- noch unter uns weilen (uns Usern, wohlgemerkt!): Deine Frage war von Felix Berger, Amos, Eugen Schmidt, und Fred_Fire25243 bereits vor Jahren abschließend beantwortet.

Die 'Antwort' von 'auf_ab' ist ungeschminkte Eigenwerbung, und als solche hier mehr als unerwünscht!

Ich habe mir mal die Mühe gemacht, und eine Antwort dazu zu verfassen.

auf_ab, bitte verlassen Sie umgehend dieses Wissens(!)-Forum!