User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (6)
Ja.
Wenn du dabei keinen wirksamen Kopierschutz umgehst: ja. In der Praxis sind aber Musik CDs nicht mit einem wirksamen Kopierschutz versehen.
Musst nicht immer fragen, mach einfach.
Man hat die Musik und die Materie gekauft. Deswegen darf man sich zunächst einmal, ein CD-Backup, als Sicherheitskopie seiner CD ziehen. Das hat man auch früher schon so ähnlich gemacht, als es noch Schallplatten gab. Rechtlich gesehen, darf man bis zu sieben Kopien anfertigen, wenn kein Kopierschutz umgangen werden muss,
Im Prinzip darf man mit der Musik, rein privat, sehr viel anstellen. Ansonsten dürfte man sich ja gar keinen MP3 Player kaufen. Alleine der MP3 Player, wäre dann ja schon am Rande der Legalität. Problematisch wird es, sobald man anfängt, die CDs auch zu verteilen und zu verkaufen.
Die Urteile beziehen sich auf den Tauschhandel im Internet. Man sollte für das Werk eines anderen Menschen schon bezahlen, das gibt ein gute Karma. Eine andere Sache ist es, wenn man Software-CDs kopiert. Hier kann man schon viel schneller in den Bereich der Kriminalität abrutschen.