User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Das schönste Auto von BMW war der E 38 750iL. Stimmt's?

Ich kann mich mit dem derzeitigen Design nicht anfreunden. Bin ich zu alt und konservativ?
Frage Nummer 100295
Antworten (17)
Mit dem aktuellen Design hast Du meiner Meinung nach, bis auf das neue M4 Coupé schon recht. Der E38 ist mir echt eine Nummer zu bieder. Die schönsten BMW wurden für meinen Geschmack in die 70er rein und raus gebaut. E20, E24 und E26 (als unbezahlbaren Traum)
Das schönste Auto von BMW war die Serie 501/502, danach die Serie 2002.
Es gibt schon auch schöne neue Modelle. Hier dieses finde ich gelungen Der E 38 750 IL ist schon ein wenig altbacken.
Meiner (unbedeutenden) Meinung nach war / ist der CS 2800 der schönste BMW.
Ich sollte von meiner Beifahrerin zum Kauf überredet werden, der Preis war mir aber zu hoch.
zu meinen persönlichen Favoriten gehört der in den 1930er gebaute BMW 328.
Vor einigne Jahren war ich mit einer Gruppe junger Leute aus Trinidad and Tobago im Haus der deutschen Geschichte in Bonn. Dort steht unter anderem eine kleine Isetta. Die jungen Leute haben mir zuerst nicht glauben wollen, als ich sagte: "By the way, this is a BMW!"
Lieber hp: der ist ja noch älter als ich! Da würde ich einen Z 8 bevorzugen. :-)
Das Problem beim Z8 ist, dass er als hochwertiges Spielzeug für Pierce Brosnan vermarktet wurde. Jedes Mal, wenn ich einen dieser seltenen Wagen sehe, muss ich einfach an James Bond denken. Und ich vermute, dass die großen Jungs, die so ein Auto fahren, sich einfach wie James Bond vorkommen oder fühlen wollen. Die Assoziation mit Bond übertüncht einfach den eigenen Charakter dieses durchaus schönen Wagens,
Dabei hat Brosnan-Bond auch mal einen E38 gefahren. Aber beim E38 denkt man einfach nicht an Luxusspielzeug, sondern an Repräsentation.
Im weiteren Bekanntenkreis fährt ein Herr mit Mitte 70 den Z 8 an schönen Tagen noch aus. Der ist kein James Bond, sondern Besitzer einer Härterei und Gesenkschmiede. ;-)
Dann ist dieser ältere Herr aber eine tolle Ausnahme. Ich habe bisher allzu oft junge reiche Jungs in diesem Auto gesehen, Leute, die den Stil und die Eleganz dieses Wagens nicht zu würdigen wussten, sondern einfach auf "Dicke Hose" machten. Schade um das Auto; Perlen vor die Säue etc...
Junge reiche Schnösel soll es geben. Ob die aber dieses Auto kennen, bezweifel ich. Keine Ahnung, was die fahren. Aber Z 8?
Um die jahrtausendwende, als "The World is not Enough" noch neu war, hast Du jede MEnge junger Schnösel im Z8 gesehen, die dieses Ding oft genug verheizt oder 'runtergeritten haben. Aber das ist ja auch schon ein paar Jahre her. Lass uns da jetzt nicht drüber streiten. Er war und ist ein schönes Auto, und ich finde es es toll, dass es einen älteren Herrn gibt, der einen solchen Wagen besitzt und pfleglich behandelt.
Und sone olle Opa Limousine kann niemals mit einem Roadster konkurrieren. Das sind verschiedene Welten !
@elfi: ich bin in Gesprächen mit Bentley in Düsseldorf. Da würde ich im April ein Uropa-Auto bekommen. Das dann noch von einem V8 von Audi angetrieben wird. *g*
Der definitiv für mich bis heute schönste BMW aller Zeiten ist der 507
Vielleicht nicht der Schönste, aber in den 1970ern war das ein tolles Auto. Das Schöne daran war, dass ich damals so einen gefahren habe, genau in diesen Farben, weiß und blau. Südfrankreich, Gardasee, Jugoslawien, Schweden, das waren tolle Touren.
ing: BMW 507. Stimmt.
Das zweitschönste Auto aller Zeiten nach dem Mercedes 300 SL Gullwing.