User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Denunzieren beim STERN?

"Anonymer Briefkasten" heißt das neue Stilmittel für Leute, die nicht mit ihrem Namen für ihre Mitteilungen einstehen wollen. Wirklich anonym und sicher?
Frage Nummer 46277
Antworten (3)
Andere machen das mit einem Zweit- (Dritt-, Viert) Account, nicht wahr?
ich brauche keine Zweitnicks. Ich schreibe stets, was ich sagen moechte. Muss ja nicht beleidigend sein. Etwas Ironie und Spass koennen nicht schaden.
Ich sehe das differenzierter. Erst-, Zweit- und XYZ-Nicks sind zwar vordergründig verschlüsselt, aber über die IP-Adrresse ermittelbar; deshalb nicht anonym wie diese neue Stern-Aktion (die es analog als Brief oder Fax ja immer schon gibt).