User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Der Android Market auf meinem Handy funktioniert nicht mehr und Google Play kann ich nicht downloaden. Wie komme ich jetzt an neue Apps?

Frage Nummer 45613
Antworten (6)
Die Bezeichnung Android-Market ist die alte Bezeichnung für Google Play. Schon vor 6 Monaten hat dieser Wechsel stattgefunden, und bei allen Android-Smartphones hat sich diese Namensänderung automatisch vollzogen. Du hast am Abend dein Smarti ausgeschaltet mit der App Android Market, und am Morgen war es dann nach dem Anmelden Google Play.
Wenn diese App nicht mehr funktionieren sollte, was ich nicht glaube, Hase, dann kannst du den App Store "Google Play" über den PC laden, dir dort die gewünschte App aussuchen und herunterladen, vorausgesetzt, dein Smarti ist bei Google angemeldet, die App ist kompatibel mit dem Gerät, und die App ist in deinem Land verfügbar.
Der Download wird dann automatisch auf dein Smarti gesendet.
Die Hintergrundsynchronisation einschalten, dann geht's wieder.
Um den Android Market auf dem Handy wieder zum Laufen zu bringen, sollte man in einen Handyladen gehen und sein Handy neu Updaten lassen. Man kann jedoch auch über das Internet die Software des Handys updaten. Dazu benötigt man ein passendes USB-Kabel. Dann geht man auf die Webseite des Handyanbieters, dort findet man immer die neuesten Updates. Danach lassen sich dann auch wieder Apps herunterladen.
Damit man den Google Player für Apps auf dem Handy wieder nutzen kann, sollte man die Software neu aufspielen. Dieses kann man zum Beispiel direkt in einem Handyshop machen lassen, oder man kann die Software auch aus dem Internet bei dem Handyhersteller herunterladen und neu Installieren. Man sollte jedoch nicht vergessen, seine Daten zu sichern.
Und wieder Blödsinn. Niemand muss in "seinen" Handyladen. Bei Samsung verbindet man das Smarti mit dem PC, das Programm "Kies" startet automatisch. Dort kann man sich dann alle Updates herunterladen, die man braucht.
Und das gilt auch für alle anderen Hersteller mit Android-OS. Dort heißt das Programm zum Syncronisieren eben nicht Kies
In so einem Fall bleibt einem wohl nichts mehr anderes übrig, als das Gerät entweder mit einem Backup zu re-installieren oder aber man setzt auf eine komplette Neuinstallation. Dies geht mittels der Zurücksetzung auf die Werktagseinstellung. Zur Not kann man natürlich auch nochmals Google und somit Android selbst kontaktiren, evlt. können die einem noch weiterhelfen.