User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Der Rasen in meinem Garten will einfach nicht wachsen. Viele schwarze Stellen. Was mache ich falsch?

Frage Nummer 30034
Antworten (4)
Schwarze Stellen können Pilzbefall sein. Oder meist du Stellen an denen nichts wächst ?
Wären es helle Flecken, würde ich sie auf deinen Hund schieben. Dunkle Flecken deuten tatsächlich auf eine Pilzkrankheit hin. Wenn sie nicht zu groß sind, kann man sie ausstechen, abtragen, incl. ca. 10 cm Erdreich. Neues Erdreich auffüllen, einsäen, fertig. Beim Ausstechen ist es wie bei der Chirurgie: Im Guten schneiden!
Untersuche mal den Boden, ob er für den Rasen geeignet ist. Eventuell musst du düngen oder kalken. Dann solltest du am Anfang regelmäßig vertikulieren, das sieht dann zwar zerstört aus, wächst aber besser weiter. Und wöchentlich mähen ist ebenfalls wichtig.
Hast du vielleicht zu lange das alte Laub auf deinem Rasen liegen lassen? Hierdurch kann es vermehrt zur Pilzbildung kommen. Bei Compo hier sind noch ein paar weitere Möglichkeiten aufgeführt. Denke das Problem sollte man mit der richtigen Anwendung auf jeden Fall spätestens im Frühjahr wieder in den Griff bekommen können.