User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Deutsches Kino interessiert mich zusehends. Was muss man gesehen haben und was nicht?

Frage Nummer 38142
Antworten (6)
Ja,ja die deutsche Sprache ist halt schwierig! Hier die Bedeutung von "zusehends":
Ich denke mal Sie meinten "zunehmend",oder?
Kiosk, Notausgänge.
Hm wenn es um deutsche Kinofilme geht, kann ich auf jeden Fall sämtliche Produktionen des Regisseurs Wim Wenders empfehlen. Klasse Bilder realitätsnahe Geschichten, die einen nie unberührt lassen! "Engel über Berlin" ist zum Beispiel ein richtig toller Wenders-Film.
Hallo, ich empfehle Dir ganz ganz ausdrücklich die Produktionen von Til Schweiger. Der ist meiner Meinung nach echt ein ganz Großer. Und die Zuschauerzahlen geben ihm ja recht, also mein Tipp: Barfuß, Keinohrhasen, Zweiohrküken, Koko-wääh (oder wie das eben geschrieben wird).
Was ich für ein absolutes Muss halte sind die Filme von Andreas Dresen. Er kann so toll Figuren einfangen, Charaktere darstellen und soziale Abgründe ohne ständige Betroffenheit ausleuchten. Mit viel schwarzem Humor zeigt er das Leben der Randgruppen: Nachtgestalten, Halbe Treppe, Willenbrock, Sommer vorm Balkon, Wolke Neun, Whisky mit Wodka...
Deutsche Kinos gibt es in jeder größeren Stadt, manche davon ziemliche Bruchbuden, manche mehr oder weniger hübsch. Das Starmax in Dortmund sollte man gesehen haben, das Gloria in Osnabrück eher nicht.