User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Diätfrage!

Wie kann man zunehmen?
Kann Essen wie ich will aber nehme nicht zu, bleibe immer bei rund 50kg. Bräuchte noch so 10 Kilo mehr
Frage Nummer 3000019861
Antworten (7)
Ich kann gerne 10 kg abgeben. *g*
Hast du schon mal deine Schilddrüsenwerte checken lassen?
Fürs Zunehmen brauchst du keine Diät. Und jeden Abend eine Tafel Schokolade, dazu einen Liter Vollmilch, natürlich neben den üblichen 3 Mahlzeiten, keinen Sport, und du nimmst zu. Ganz sicher.
Es kommt auf die Größe und die Verteilung der 50 kg an. Bei Konfektionsgröße 36 ist alles ok, Victoria Beckham dürfte weniger tragen.
Hast du schon mal was vom fiesen <a href=“https://de.wikipedia.org/wiki/Bandw%C3%BCrmer”>Bandwurm</a> gehört? Das ist ein Darmparasit, den ich nicht mal meinen neuen jugendlichen Nachbarn wünsche.
Versuchs mal mit Trennkost. Man sagt dass der Körper dadurch sein eigenes, ideales Gewicht erreicht. Wenn du also meinst dass du zu dünn bist ... vllt hilfts. Man nimmt NICHT zwangsläufig ab durch Trennkost!!
Den meisten in Deutschland geht es zwar ums Abnehmen, aber beim Zunehmen gilt im Prinzip dasselbe:

https://fettlogik.wordpress.com/

oder das entsprechende Buch auf Amazon:

http://www.amazon.de/Fettlogik-%C3%BCberwinden-Nadja-Hermann-ebook/dp/B00X01CRY8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1447077419&sr=8-1&keywords=fettlogik+%C3%BCberwinden

Weil Du isst, wie Du WILLST, isst DU weniger, als du brauchst, um zuzunehmen - die meisten essen MEHR als sie brauchen, wenn sie sich nicht kontrollieren. Das liegt daran, dass heutige Lebensmittel recht hochkalorisch (viel Zucker, viel Fett) sind, weil sie dadurch besser schmecken.

Meine Tipps (basierend auf o.g. Buch) wären:

a) Kalorienzähl - App und Lebensmittel abwiegen, um festzustellen, ob Du wirklich so viel isst, wie Du denkst

b) Krafttraining und proteinlastige Ernährung, weil zehn kg mehr Fett selbst an richtig dürren Menschen nicht so gut aussehen wie zehn kg Muskeln... allerdings viel leichter "aufzubauen" wären!
Bloß: So lange keine Hungersnot kommt, nützen Dir die Muskeln trotzdem, das Fett gar nichts.

Viel Erfolg!
Dürfte ich mal fragen, wie groß du bist, wie dein Fettanteil aussieht und ob du weiblich bist! Bei Männern kann ich ja noch vorstellen, dass sie an Muskelmasse zunehmen und ordentlich Proteine und deftige Gerichte zu sich nehmen. Aber bei einer Frau wäre der Wunsch nach einer Gewichtszunahme schon ungewöhnlich, wenn sie nicht an Untergewicht leidet und 50kg wäre selbst bei einer etwas größeren Frau ein Idealmaß und ich denke kaum, dass du übergewichtig und mollig aussehen willst. Die Oversize Models, die ich bei Ulla Popken hier unter http://www.ullapopken.de/ gesehen habe, sehen allerdings sehr attraktiv aus. Aber man sollte trotzdem mit seinem Gewicht zufrieden sein, wie man ist – sofern die Gesundheit nicht darunter leidet.