User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Dias übertragen

Hallo,
wie kann ich alte Dias auf den PC übertragen ?

Danke
Frage Nummer 3000000256
Antworten (19)
... mit einem Dia-Scanner vielleicht?
Nicht vielleicht. Mit einem Diascanner geht das sehr gut. Bitte.
Kann man machen, ist aber enorm aufwändig!
Du brauchst mindestens 3 Minuten pro Dia. Ich wollte das mal in einem Fotogeschäft machen lassen: mehrere tausend Euro für die Diasammlung meiner verstorbenen Eltern. Indiskutabel!
Ich habe das so gemacht, mehrere tausend Dias. 4800 dpi Auflösung, 4 Dias dauerten 16 Minuten, aber das Ergebnis ist super. Das läuft bei gewissen Arbeiten einfach nebenbei. Man kann die Dias auch einem Profi-Labor überlassen, aber für das Geld würde ich lieber eine Urlaubsreise machen. Mein Canon-Scanner hat bei (...nein, keine Werbung...) 80,- € gekostet.
Da wird man ja bekloppt! Nach einer Stunde würde ich aufgeben.
Das kommt darauf an. Wenn man 12 Stunden täglich an der Stern-WC teilnimmt und nebenbei Dias scannt, kann man in einer Woche bis an die 1000 Dias schaffen.
Mache ich nicht. Bin doch nicht bekloppt.
Wenn Du Spaß daran hast, kann ich Dir die Boxen mal zuschicken.
Liebster dorfdepp, wärest Du so liebensgewürzig , mir den Typ des Scanners zukommen zu lassen? Für meinen alten Scanner ist kein Durchlichtaufsatz erhältlich, und 80€ lässt sich hören.
Hätte ca. 6 - 7000 Negertive zu scannen. Vielen Dank im Voraus.
Was ich nicht verstehe, warum ein Scan 4 Minuten dauert? So ein kleines Bild sollte doch in 15 Sekunden durch sein. Oder wird da das kleine Bild auf den kompletten Scan-Rahmen vergrößert?
@ primusinterpares
42! Das Gerät nennt sich CanoScan 5600F, hat einen Einlegerahmen für 4 Dias oder einen Negativstreifen (SW-Filme habe ich auch gescannt, Farbe nicht). Den gab es vor einigen Jahren bei Alternate (im Laden) als Sonderangebot für 80 Euronen, da habe ich den einfach aquiriert und es nie bereut. Und als Normalscanner tut er noch immer seinen Dienst. Einen Universal-Auflichtaufsatz gab es mal bei Aldi, aber der soll sehr schlecht gewesen sein.
@ bh_roth
Scanner haben normalerweise eine Auflösung von 600 dpi, mehr schafft die Optoelektronik nicht. Aber durch Interpolation, d.h. mehrere versetzte Scanvorgänge, erreicht man eine höhere Auflösung, aber das dauert dann eben länger. Doch das Ergebnis spricht für sich.
@ Amos
Boxen ist nicht mein Ding, du brauchst also nichts zu schicken. Und dass es Spaß gemacht hat, habe ich nicht behauptet, die ganze Aktion hat sich mit Pausen über ein dreiviertel Jahr hingezogen. Es war lästige Arbeit, aber danach war ich froh, die Dias digitalisiert zu haben und sie samt Magazinen in die Tonne kloppen zu können. Außerdem konnte ich so meinen Kindern leicht Duplikate vermachen.
Und wem das zu aufwendig ist, der findet bei ebay unter "dias scannen" jede Menge professionelle Angebote zu einem Preis von 11 - 14 Cent - bei entsprechender Stückzahl - pro Dia mit 4000 dpi.
Die Leihe eines Spitzenscanners mit 5000 dpi bei dem komplette Magazine automatisch gescannt werden, kostet - abhängig von der Leihdauer - 7,80 bis 8 € pro Tag.
@dorfdepp: Ich danke Dir mit einer Träne im Knopfloch.
Nun hab ich schon mal ´nen Aufhänger für meine weiteren Missetaten.
Kann man für den Preis eine vorherige Reinigung der Dias erwarten? Staub befindet sich auf den meisten. Einen Aspekt will ich nicht unerwähnt lassen, die Sicherheit. Meine VHS-C-Filme habe ich selbst mit einer speziellen Hardware digitalisiert, bei Super-8 war das nicht möglich. Die Filme habe ich bei einem großen Elektronikmarkt abgegeben, und eine große Rolle war ein halbes Jahr lang verschwunden. Ärgerlich, aber sie fand sich wieder, nur hätte das auch anders ausgehen können.
@dorfdepp: selbstverständlich werden Staub und Kratzer entfernt! Hier der Text:
Wir arbeiten Ihre Dias digital auf:
- störende Ränder werden beschnitten
- es erfolgt eine Staub- und Kratzerentfernung mittels ICE,
dadurch werden nahezu alle Kratzer und Staubpartikel entfernt
- wir arbeiten Ihre Dias farblich auf,
Farbstiche werden entfernt, Kontrast und Schärfe nachbearbeitet wenn möglich
- Bilder werden von uns nach Hoch- und Querformat ausgerichtet.
Und das bei einem sehr professionellen Anbieter in den NBL!
Der scannt mit dem wohl besten Gerät - reflecta digitdia 5000 ICE - und das für 10 Cent pro Dia!!
edaCo, aber Werbung für das eigene Unternehmen schätzen wir hier überhaupt nicht!

Gehen die Geschäfte so schlecht, dass Du hier einen account eröffnen musst, um zu werben?

Schleich Dich!