User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Die Erdachse ist schief und dadurch haben wir Sommer und Winter.

Durch die Schmelzung der Pole richtet sich die Erde auf. Richtet sich die Erde teilweise oder ganz auf, sodass wir auf der Erde nur noch eine Jahreszeit haben?
Frage Nummer 3000154682
Antworten (5)
Die Erde wird sich sogar in die andere Richtung neigen. Dann haben wir im Sommer Schnee und im Winter gehen wir dann an den Badesee.
Nicht alles glauben, was so im Netz herumsteht.
Die Erdachse wird von Mond- und Sonnenkräften in ihrer Rotation um den Neigungswinkel bestimmt, der sog. Präzession.
Schmelzende oder wachsende polare Eismassen haben da allenfalls minimalsten Einfluss darauf. Nö, das wird nix mit ewigem Sommer.
Ja, wenn es so weiter geht, ist es 2022 passiert. Dann gibt es in Deutschland nur noch Herbst und Frühling. Hurra, wir sind die globalen Gewinner. Die besten Jahreszeiten, zumindest für mich, ohne heiße Sommer und kalte Winter.
Sie richtet sich m.E. gar nicht auf (jedenfalls nicht nennenswert in absehbarer Zeit und schon gar nicht wegen des Schmelzens der Pole).

Täte sie es doch einmal (wann und warum auch immer), hätten wir Tag- und Nachtgleiche, die Jahreszeiten würden weitesgehend nivelliert.
"Durch die Schmelzung der Pole richtet sich die Erde auf."

Träfe das zu, hätten wir nur noch eine Jahreszeit. Es trifft aber nicht zu.