User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Die Fenster unserer Wohnung sind echt undicht. Der Vermieter zögert einen Fensteraustausch immer heraus. Kann ich die Miete mindern? Wie?

Frage Nummer 17628
Antworten (4)
Funktionstüchtige Fenster sind Bestandteil einer Wohnung im normalen Zustand.
Die Miete kann daher meiner Meinung nach zumindest um den angenommen zusätzlichen Kostenaufwand für das Beheizen der Wohnung gemindert werden.
Nicht gemindert werden kann die Miete, wenn ein allgemein schlechter Zustand der Wohnung im Mietvertrag und in einer geringeren Miete bereits berücksichtigt wäre.
Ich würd´s auf jeden Fall versuchen, da funktionstüchtige Fenster zu einer normalen Wohnung gehören. Versuch´s doch mal beim ortsansässigen Mieterverein. Da geht auf jeden Fall was !
Dazu musst du wahrscheinlich vor Gericht ziehene. Dein Vermieter wird sich ja sicherlich quer stellen. Dazu holst du dir einen Anwalt und lässt dir den Sachverhalt begutachten. Zudem versuchst du am Besten erst einmal, dem Vermieter Angst zu machen, ihn so zu einer Reparatur zu bewegen.
Wenn sie ECHT undicht sind, und du ihn schriftlich (eingeschrieben) darauf hingewiesen hast, kannst du (in den Wintermonaten) drei Wochen nach der Zustellung deines Briefes die Miete um einen bestimmten Prozentsatz kürzen, bis zu dem Datum, an dem der Vermieter die neuen Fenster eingebaut hat.