User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Die Hauptfigur aus V wie Vendetta soll ja wirklich existiert haben, kann mir jemand mehr dazu erzählen?

Frage Nummer 43178
Antworten (4)
Nein, hat sie nicht.
Wie könnte etwas in einem Film (bzw. Comic) existiert haben, dessen Handlung zum jeweiligen Erscheinungszeitpunkt in der Zukunft spielt?
Allerdings nehmen sowohl Comic als auch Film motivisch und inhaltlich Bezug auf Guy Fawkes und die Pulververschwörung - nur für den Fall, dass du in der Lage sein solltest, diese Begriffe nachzuschlagen (was ich nicht glaube).
darüber kann ich leider keine Auskunft geben, schildern Sie mal genauer was die mit V wie Vendetta meinen, dann bekommen Sie auch eine Antwort auf Ihre stellte Frage, denn so weiß bestimmt keiner bescheid und gibt Ihnen auch keine Anwort auf Ihre gestellte Frage geben.
Als "V" wurden sehr viele Freiheitskämpfer bezeichnet, die sich gegen die Regierung aufgelehnt haben. Böse Zungen behaupten, dass sich daraus sogar die Maffia entwickelt haben könnte. Der Film "V wie Vendetta" selber ist allerdings auf Basis eines Comics entstanden und daher reine Fiktion.
Ja, in England lebte im 16. Jahrhundert ein Mann namens Guy Fawkes, der das Vorbild für die Anonymous-Maske in V wie Vendetta ist. Guy Fawkes war ein katholischer Offizier, der im November 1605 ein Attentat auf den König von England, Jakob, verüben wollte und damit scheiterte. Guy Fawkes wurde daraufhin zusammen mit seinen Mitverschwörern zum Tode verurteilt und hingerichtet. Grund für den Attentatsversuch war die negative Einstellung des Königs gegenüber Angehörigen des katholischen Glaubens.