User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Die Umsetzung von Lebensweisheiten

Kann man Sprüche leben? Es gibt ja sehr viele kluge Weisheiten in Spruchform, aber gelingt es tatsächlich, danach zu leben?
Frage Nummer 96991
Antworten (8)
Gast
das hieße nach den Weisheiten anderer zu leben. In manchen Situationen auslebbar.
man sollte sich aber auch eigene Weisheiten schaffen. Wie- schalte ich nachts die Heizung ein, hab ich morgens warme Bude. Oder, bei Regen ist mir mit Badehose die traufe egal. Oder, wer langsam fährt kommt zu spät zur Arbeit.
Der frühe Vogel fängt den Wurm. Trifft bei mir vollkommen zu...je früher desto besser und länger hat man etwas vom Tag ;-)
Dagegen: Der frühe Wurm wird vom Vogel gefressen. Willst du der frühe Wurm sein? Ich nicht.
Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.
Meine Devise:
Was du heute kannst verschieben, lass auch morgen liegen ...
Das kommt doch ganz darauf an, um welche Sprüche es geht. Das altbekannte "carpe diem" kann zum Beispiel im Sinn von "nutze den Tag" in letzter Konsequenz ganz schön anstrengend werden. Wer kann schon wirklich jeden Tag und jeden Moment sinnvoll und effektiv nutzen? "Yolo" ("you only live once") dagegen - das heutzutage so populäre, etwas hedonistische Gegenstück dazu - verleitet wiederum sehr zu rücksichtslosem Egoismus.
Natürlich kann man das, man sollte sich aber nicht zu utopische Ziele stecken. Deswegen gefällt mir ja zum Beispiel dieser schlichte Spruch Mahatma Gandhis so gut: "Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht." Für mich ist das eine grundlegende Weisheit, der man mit ein bisschen Charakterstärke auch wirklich gerecht werden kann. Zumindest lohnt es sich schon, wenn man nur danach strebt!