User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Dieses Jahr geht es leider nicht auf große Reise. Welche Freizeitparks könnte ihr aus Erfahrung für eine 4-köpfige Familie empfehlen?

Frage Nummer 46137
Antworten (5)
Dieselben wie für eine dreiköpfige oder fünfköpfige Familie! Und weißt Du, wer das alles weiß - ER!
Sehr schön und empfehlenswert sind zum Beispiel Hansapark an der Ostsee in Sierksdorf oder aber auch der Heidepark in der Nähe von Soltau. Wer allerdings erwartet, dort nur wenig Eintritt zu bezahlen, ist leider schlecht beraten. Jeder Freizeitpark ist eine mehr oder minder teure Angelegenheit, vor allem, wenn man mit der gesamten Familie auch noch Essen gehen möchte.
Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass es gerade in NRW sehr viele, schöne Freizeitparks gibt. Vor allem das Phantasialand in Köln/BRühl überzeugt durch ein familienfreundliches Ambiente. Auch der Heidepark in Soltau ist speziell für Familien ausgerichtet. Wenn du einen großen finanziellen Spielraum hast ist wohl das Disneyland Resort in Paris die perfekte Wahl.
Zombies googlen nie. Die freuen sich, wenn man auf sie hereinfällt.
Natürlich kommt es immer auf den jeweiligen Wohnort an, ob man Freizeitparks schnell erreichen und welche finanzielle Möglichkeiten dir offen stehen. Allgemein sei gesagt, dass es in Deutschland, vor allem in NRW, mit dem Movie Park Germany in Bottrop und dem Phantasialand in Köln/Brühl sehr gute Freizeitparks gibt. Auch der Heidepark in Soltau ist sehr empfehlenswert. Durch gute Übernachtungsmöglichkeiten im Park selbst, ist eine weite Anreise dennoch lohnenswert.