User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Digitales Fernsehen per Antenne: Wieviel Programme kann man zukünftig bekommen. Nur die öffentlich rechtlichen????

Ich möchte keinen Vertrag über digitales Fernsehen mit dem einzigen !!!!!!! regionalen Kabelanbieter eingehen (analoges Fernsehen wird bei uns über Nebenkosten gezahlt).
Daher ist meine Idee, digitales Fernsehen nur per Digital-Antenne zu betreiben.
Ehe wir uns neue Hardware kaufen, hat vielleicht jemand Infos.
Frage Nummer 27083
Antworten (2)
DVB-T, noch kein HDTV, ca. 25 Programme.
Aufgrund der für HD benötigten größeren Datenmenge wird die Programmanzahl auf die Hälfte oder ein Viertel sinken, wenn nicht gleichzeitig die Anzahl der Kanäle erhöht wird. Es gibt zur Zeit keinen Entschluss, wann eine Umstellung auf eine bessere Technik wie DVB-T2 erfolgen soll, nicht einmal eine offizielle Absichtserklärung, dass überhaupt etwas umgestellt werden soll.
wenn eine Satellitenschüssel auf dem Balkon (oder wo auch immer) montiert werden kann, geht über DVB-S oder -S2 wesentlich mehr.
(es gibt in ganz Deutschland jeweils nur einen einzigen regionalen Kabelanbieter).
Über den regionalen Kabelanbieter kann man übrigens auch Telefon und Internet laufen lassen, dann relativieren sich die Kosten.
Umgekehrt kann man das Ganze auch über den Telefonanbieter (Stichwort T-Home) laufen lassen.