User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Drama im Hotel: Die Klobürste fehlt. Was nun?

Alt bekanntes Erlebnis des arglosen Hotelbesuchers: Nach Benutzung der Toilette geht der Griff zur Klobürste ins Leere. Wie kann man aus dieser Situation herauskommen, ohne dass einem anschließend fehlende Kinderstube nachgesagt wird?
Frage Nummer 3000097696
Antworten (7)
Fragen, die die Welt bewegen. Aber zum Thema: Hast du keine Zahnbürste? Na also!
Aber bitte beachten!
Zahnbürste vorher gründlich reinigen. Zahnpastareste an der Bürste können die Emaille beschädigen.
Nach der Spülung zwei Blatt zusammenfalten und damit die betroffenen Stellen nachwischen. Nochmal spülen - fertig.

Allerdings übel, wenn wir von Tiefspüler reden.. da könnte die Stelle unter Wasser liegen.. da brauchts noch mehr Blätter und diese werden zu einem Stöckchen verrollt... und es muss schneller gehen, weil das Stöckchen schnell durchweicht.

:-)
Na du kannst doch die Duschbrause dafür nehmen. Falls die Amatur der Dusche zum An-Ausschalten zu weit weg ist: Mit ein bisschen Joga und Spagat kannst du die auch mit den Füssen bedienen. Eventuell klemmst du dir dazu noch ein Lineal zwischen die Zehen.
Wenn etwas fehlt, ruft man die Rezeption an und läßt es bringen. Ganz einfach.
Glückwunsch Stahlfaust! ;-))
Im Allgemeinen sind es die sehr teuren Hotels, die dazu übergegangen sind, die Bürsten wegzulassen!
Der (hoch)wert(ig)e Gast soll nicht mit solch niederen Dingen belästigt werden!
Die Dusche war zu weit entfernt, das ging nicht.
Oberpeinlich wäre aber, wenn Servicepersonal geschickt wird, um die Reinigung vorzunehmen. Daher ist Elfis Vorschlag gut, aber nicht ohne Risiko.

Klobürsten fehlen ja auch nicht versehentlich. Ich frage mich, was sich Hotels dabei denken sie wegzulassen.