User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Drohne-Headless Funktion?

Hallo erstmal,
ich habe mir eine kleine Hobbydrohne/Quadrocopter zugelegt ( Spyrit Max T2M ) und ich wüsste gerne, was sich hinter der "Headless" Funktion verbirgt. Kann mir jemand helfen?
Frage Nummer 3000029118
Antworten (4)
Sie hat keinen Kopf.
Ich vermute eher, das ist die Funktion mit der man Köpfe abrasieren kann.
Ich meine natürlich Champignonköpfe.. sone Art Erntefunktion.
Man könnte fies sein und grob übersetzen: Fliegen, ohne sich einen "Kopf" zu machen oder: Fliegen für Dummies.
Spaß beiseite:
"Headless" heißt, dass der Flieger immer aus Sicht des Piloten gesteuert wird. Linke und rechte Flug/Steuerungsrichtung bleiben erhalten, auch wenn man den Dröhnerich um 180 Grad dreht. Fliegt das Teil von dir weg und du steuerst rechts: Flugbewegung rechts.
Kommt dir die Drohne nach Drehung um 180 Grad wieder entgegen und du steuerst erneut rechts: Flugbewegung BLEIBT rechts. Du musst im Kopf nicht umdenken-> im Normalmodus würde das Teil ja eigentlich aus Bodensicht links abbiegen ! Das ist für Anfänger nach Auspacken und erstem Ausprobieren sicherlich schmerzfreier zu Beginn. Dennoch ist es natürlich von Vorteil, "normal" fliegen zu können, da der Modus auch mal gerne ausfallen kann ...und dann ????