User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (12)
Gast
Natürlich kann man die Feuerwehrzeichen gemäss DIN 4066 tragen, auch als Privatperson.
Ich persönlich habe das Zeichen "Feuerwehrzufahrt" an die Einfahrt geschraubt.
https://www.gfs-online.com/de/hinweis-schilder/feuerwehrzeichen/feuerwehrzeichen/
Was sind Feuerwehrzeichen?
Ich kenne viele Privatpersonen, die Mitglieder der (freiwilligen) Feuerwehr sind. Im Einsatz tragen diese Einsatz- bzw. Schutzkleidung, beim Fest oder Umzug auch Uniform. Jedermann (Frau) kann eine Feuerwehruniform tragen.
Für Dienstgradabzeichen gilt die Verordnung des jeweiligen Bundeslandes, spätestens beim unberechtigten Tragen von Dienstrangabzeichen für Amtsbezeichnungen der Berufsfeuerwehr könnte es recht eng werden mit der Legalität.
Gast
Jemand, der eine Feuerwehruniform trägt, sollte etwas besser mit einem Feuerlöscher oder einem Wasserschlauch umgehen können als ich. Im Ernstfall würde ich dem einfach den Vortritt lassen, aber es hält mich nicht davon ab, zuerst mal selbst einzugreifen.
Gast
@omAs - wenn sie an ihrer Einfahrt ein "Feuerwehrzufahrt" -Zeichen nach DIN4066 geschraubt haben dürfen auch sie diese Einfahrt nicht mehr benutzen, da sie ja bestimmt nicht die Feuerwehr sind.
Was haben sie an ihre Ausfahrt geschraubt? die Beißzange mit der wir uns die Hose anziehen sollen?
Gast
68ziger, Ich besitze auch einen "Feuerwehrschlüssel". Einen passenden Dreikant für alle Pfähle, die mir bei der Arbeit im Weg stehen, so dass ich mit meinem Wagen so nahe wie möglich an jedes Haus komme.
Da ich zwischendurch auch hin und wieder mal als Sicherheitsbeauftragter arbeite, weiss ich aus Erfahrung, dass ich dafür NIE Ärger bekomme, solange ich im Ernstfall nicht evtl notwendige Rettungsarbeiten behindere.
Oh Celsete, so ungerne ich Dir antworte, aber Du als Sicherheitsbeauftragter? Adern mit Tape verschandeln, betröpfelte Erder, abgebrochene Schutzleiter, 40 % Scheinleistung usw. Da war mal etwas mit einem Bock und einem Gärtner, der genaue Wortlaut ist mir aber momentan entfallen.
Gast
Tja Primus, hättest Du mal etwas gelernt ... aber Du googelst ja lieber, anstatt zu verstehen, was Sache ist.
Und was ist das Besondere an diesem Schlüssel? Den habe ich auch. Für alle Fälle.
@bh: Das Besondere ist, das man, trotz besseren Wissens, jemandem so etwas anvertraut.
Gast
Was meinst Du mit besseren Wissen? Weder der Besitz noch die Benutzung ist verboten. Sofern man die Regeln kennt. Du kennst aber gar keine Regeln, Du weisst ja noch nicht einmal, dass man elektrische Leitungen mit Tape umwidmen kann, obwohl Dir dies schon per entsprechenden Links bewiesen wurde.
Ich umwidme Dir mein Nachtgebet. Ruhe in Frieden.
Gast
Ich kann friedlich ruhen. Bei mir löst auch der FI aus, wenn er soll, da ich im Gegensatz zu Dir keinen abgebrochenen Erdleiter habe, wo Du ja behauptet hast, den bräuchte man nicht.