User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Eidotter und Cholesteringehalt: ich habe immer davor gewarnt. Mittlerweile scheint es nicht mehr schlimm zu sein.

Wer weiß mehr darüber?
Frage Nummer 100095
Antworten (24)
Ich bin etwas irritiert, weil ich in meinen Vorträgen immer vom Eierkonsum abgeraten habe.
Als ich vor 2 1/2 Jahren mit der 4 Etagen TVT im KH lag hatte mein Bettnachbar erhöhte Werte und bekam besondere Ernährung, Während ich morgens immer ein gekochtes Ei hatte und ordentlich Butter wurde er auf Sparflamme gesetzt, war immer ein Spaß.
Anderen vom Eierkonsum abraten, aber selber Rührei mit dem Tafelsilber rein schaufeln.
Solche nennt man Pharisäer.
Glück auf!
Bei meinen beiden KH-Aufenthalten konnte ich alles aussuchen. Da gab es morgens Rührei oder Lachs ohne Ende: hat den Chol-Spiegel bestimmt in die Höhe getrieben. Ich verstehe nur nicht die plötzliche Umkehr. HDL und LDL haben sich ja nicht geändert.
Primus: ich bin ja selber etwas irritiert! Außerdem sollte Spaß auch Spaß machen!
Ich als Kassenpatient hätte diesen Service nicht gehabt.
Mein Pa, Privatversichert mit unzähligen Zusatzversicherungen lag jetzt die Tage einmal wegen nem Nierenstein und diese Woche wegen massiv erhöten CA 19-9 Werten im KH, natürlich Chefarztbehandlung, Zweibettzimmer, Flimmerkiste umsonst und... eine besondere Menueauswahl, wie von dir beschrieben, und sein Essen kam auch noch aus einer anderen Küche wie die für die normalos. Auch hatte er ne Nummer von einem extra Servicedienst. Kalte Cola, Cappucino, auch ein 0,2 Fläschchen Wein, ne Obstplatte mit Melone und anderem Zeugs, alles kein Problem.
Lieber Amos, so sehe ich das auch.
Dass meine Antwort nicht ernst gemeint war,
sollte Dir aufgefallen sein.
Have a nice scrambled eggs.
Wie hieß der Spruch?
"Wasser predigen, Wein trinken", oder so ähnlich....
Liebe Moony "... und Wein saufen"
WMF 90*27
ist ja wohl kaum Tafelsilber, oder?
"Lieber" Opal, Du sei mal besser ganz vorsichtig....!
Ich habe ein Gedächtnis wie ein Elefant, von wegen Grillen wie ein "We..".
Moony, omG, sei doch nicht so nachtragend. Das hast Du nicht wirklich, hmm ok vllt ein bischen, richtig interpretiert. war doch nur mal wieder ein vllt nicht so guter Scherz von mir. ;-))))
Aber Grillen mit Aluschälchen ist nur Warmmachen. :-((((
@bananabender: völlig korrekt. Es läuft aber trotzdem an. Mein Tafelsilber sieht anders aus. *g*
Lieber Amos, das Cholesterin aus dem Ei landet NICHT - wie lange vermutet wurde - im Blut. Daher dürfern auch Leute mit zu hohen LDL/HDL-Werten unbekümmert Eier essen.
Amos,
dein Tafelsilber sieht anders aus. Akzeptiert.
Aus welchem Metall besteht es jedoch?
Sheffield Steel oder Solinger Kopie? Mit einem Hauch von fairy dust?
Hier in der WC gibt es einen Mediziner im Ruhestand, eventuell kann der helfen.
Jetzt im Ernst, ich lese ständig neue Weisheiten über das Cholesterin und denke das ist nur ein Faktor von vielen. Wenn du dich ein bisschen bewegst, wird auch ein bisschen Cholesterin nicht schaden. Das Grundübel liegt, für mein Empfinden, in unserem Rumgehocke.
Atmet man beim Bananenbiegen eigentlich schädliche Stoffe ein?
Hier ein Lehrfilm.
Amosschatz, ich ziehe gerade Bilanz.
Zum Cholesterin: meine Hausärztin erklärte mir trotz hoher Werte, der Verzicht auf >Butter würde null bringen.
Überraschte mich etwas.
Amosschatz?
Nein, Moony, nur sollttes du deine Ernährung ein wenig umstellen. Kocht ihr in eurer Frauen WG nicht mal zusammen??? Da gibts doch sicher nur Vegan...
primus, wieder nen Termin beim Amt absagen. Wenn du mit nem neuen kommst ... ist die Reaktion sicher Muhahaaha und die schieben dir nur ne Fakeantrag rüber (die am 1.Mai noch übrig waren) ;-))))
Watt?
Hat nicht die ganze Hysterie um das Cholesterin damals die Margarineindustrie losgetreten? Die haben für viel Geld von Gutachtern feststellen lassen, daß Cholesterin ganz schlimm fürs Herz ist. Plötzlich war dann Butter out und alle Welt aß diese angeblich gesunden, grauslichen, geschmacklosen Schmieren. Die Eier waren ein Kollateralschalden. Wenn Cholesterin böse ist, dann mußten die halt mit dran glauben.