User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Eignet sich ein Schraubglas um Kompott einzulagern oder sollte ich lieber Kompottgläser nutzen?

Frage Nummer 27348
Antworten (3)
Die Vorbesitzerin meines Hauses hat ausschließlich Schraubgläser benutzt, um Kompott einzulagern. Die Gläser waren datiert und teilweise bis zu acht Jahren alt. Aus Interesse habe ich probiert und es schien völlig in Ordnung zu sein - ich denke es funktioniert ebenso gut.
Das kann man dazu genauso gut benutzen. Ich sammle alle Gläser mit Schraubverschluss über das Jahr und wenn Einkochzeit kommt, dann habe ich eine ganze Batterie unterschiedlichster Gläser zur Verwendung. Man muss nur darauf achten, dass die Deckel wirklich sauber sind, evntuell auskochen, und dass die innere Beschichtung nicht beschädigt ist.
Auch Gläser zum Einwecken verfügen oft über ein Schraubgewinde. Natürlich eignet sich also ein solches Glas auch, um Kompott aufzubewahren. Aber aus meiner Sicht etwas weniger gut als die guten alten Einweckgummis. Ein Gewinde scheint doch leichter Luft in das Gefäß zu lassen.