User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Enklave vs. Konklave

Warum is es die Enklave, aber das Konklave? Ich sage immer die Konklave, was natürlich falsch ist, wobei beide Begriffe m.E. sehr verwandt sind.
Frage Nummer 59543
Antworten (12)
Ich schenke Dir ein "t". Enklave, Exklave, Konklave, Sklave. Wer weiß das schon genau?
Nehme das 't' dankend an.
Weil die Enklave DAS Ausländische eingeschlossene Gebiert ist,
aber das Konklave DIE Versammlung der Kardinäle ...

Ähhhh ????
Weil es eigentlich das" Konklav" ist. Nur wenns auf italienisch dekliniert wird, kommt das e hinzu.
Konklusion= der zusammen(gefaßte Be)schluß, Inklusive = beinhaltet, die Enklave ist eine externe, ab-und ein geschlossene Quasi-Insel .
Skorti, Deine Antwort ist völlig logisch :-)
hust hust. Ein externes Gebiet, das zum Staat X gehört, aber vollständig vom Staat Y eingeschlossen ist, ist eine Exklave. Eine Enklave ist ein Staat , der vollständig ringsrum von einem einzigen Staat eingeschlossen ist.
Sag mal, Elfi: ist heute die Fee im Haus? Und Du nicht im Boxster mit Sitzheizung, hochgedrehter Heizung, Windschott und Schal à la Grace Kelly auf Tour?
Wobei Du aber vergessen hast, dass beides identisch sein kann: Dann hat ein Staat A eine Exklave im Staat B. Diese Exklave ist aus Sicht des Staates B eine Enklave im Staat B.
Beispiel: Büsigen am Hochrhein, gehört zu Deutschland, liegt aber in der Schweiz.
Richtig pervers wird es, wenn eine Enklave von A in B liegt und im Inneren dieser Enklave eine Unterenklave von B liegt. das gibt's nicht? Doch, das gibt es, und zwar im Grenzgebiet zwischen Indien und Bangla Desh
Lieber Amos, du vermutest richtig, dass ich mich im Büro einigle, wenn die Fee im Hause geistert. Ich kann das nicht sehen, wenn jemand arbeitet. Aber sie ist gerade gegangen. Die Luft ist rein. Cabriodach mache ich erst ab 20° auf. Ich bin doch nicht verrückt , auch wenn ich hier mitschreibe.
Klasse Link hp. Danke.. das ist ja echt der Hammer da. Ob die das selber noch überblicken ?
Dazu kann ich nur berichten, daß ich schon mal am 10. Januar offen gefahren bin, weil ich's nicht mehr aushalten konnte. Jetzt habe ich dieses blöde Saisonkennzeichen und kann erst am 1. April raus.
Ich hatte ein Cabrio früher auch als Zweitwagen und hatte kein Saisonkennzeichen genommen, sondern das Auto über den Winter stillgelegt. Dann konnte ich es wieder in Betrieb nehmen, wann ich wollte. Ein Fax an meine Versicherungsagentur genügte. Erkundige dich mal Amos. Ich weiss nicht, ob das noch machbar ist. Es ist schon 15 Jahre her.