User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Entschädigung für Polen?

Die polnische Regierung spricht von 840 Milliarden €uro, die als Entschädigung für die Zerstörungen im WK2 zu bezahlen wären.
Kann man da nicht die Werte dagegen halten, die in Europa so mittlerweile alle wegkamen?
Frage Nummer 3000082184
Antworten (5)
Die Zerstörungen des WK2 können gar nicht finanziell gut gemacht werden, das wissen die Polen auch. Das ist reine Innenpolitik, das kommt in Wellen immer wieder, um die Bevölkerung von den wirklichen Problemen abzulenken.
In der ganzen Welt ist das ein oft und gern gebrauchtes Nebeltheater, um von innenpolitischen Problemen abzulenken.
Im Mai 1989 hat man mir in Polen die Reifen zerstochen und das Auto verkratzt. Ich möchte, dass das von den 840 Mia abgezogen wird. Die Geschenke, die ich dort polnischen Staatbürgern machte, will ich nicht anrechnen.
Mit solchen Forderungen zu diesem Zeitpunkt, will die polnische Regierung Kritik aus Deutschland an der Demontage der polnischen Demokratie beantworten.
Sind in der Rechnung der Polen auch die Opfer und Zerstörungen in Pommern, Schlesien und dem südlichen Ostpreußen enthalten?