User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ernste Frage, WIN XP, bzw. externe Festplatte, oder PC hardware

Es kommt manchmal bei meinem Netbook vor, dass ich es hochfahre, alles ist gut und nachdem sich der Bildschirm aufgebaut hat, schaltet er komplett ab. Virenscanner laufen lassen, alles ok. Wenn ich jedoch die externe Festplatte abstöpsle, passiert das nicht. Ist das ein XP Problem, ein Problem der 7 Jahre alten externen Platte, oder des Rechners selbst? Wenn ich das Teil nach einigen Stunden wieder anschalte, ist alles ok, und nein, er ist nicht überhitzt.
Frage Nummer 93539
Antworten (6)
Denis, ich danke Dir für dieAntwort, ich muss dazu sagen, dass ich seit 7 Jahren an dem Ding nichts geändert habe bzgl. der Einstellungen und vom BIOS lass ich ganz die Finger weg, wegen DAU.
Ok, Denis, ich habe mir das durchgelesen, es wird immer von Laufwerk C gebootet, nicht von externer Festplatte, dann da ist kein bootfähiges Betriebssystem drauf. Habe auch nie Bootsektoren, oder deren Reihenfolge geändert. Hochfahren geht ja, nur dann will er manchmal nicht mehr und schaltet mit einem Klick komplett aus.
Ich bin jetzt auch kein PC Profi, ich hätte mir nur vorstellen können dass da vielleicht was eingestellt war, dass er immer zuerst auf die externe Festplatte zugreift. Das scheint aber nicht der Fall zu sein. Oder verbraucht das Ding mit der externen Festplatte einfach zu viel Strom? Überlass ich lieber anderen, da nach weiteren Ursachen zu suchen.
Gast
ist irgendein Programm oder treiber, dienst oder sonstwas auf der externen platte , was automatisch startet? also sich im autostart befindet?
Wenn das Auftreten des Fehler davon abhängt, ob ein USB-Gerät angeschlossen ist, oder nicht, spricht einiges für einen fehlerhaften USB Treiber. Den kannst du suchen, mit viel Glück finden, eher aber nicht.
Ich würde, wenn kein Spezialist eine bessere Idee hat, die Installation platt machen XP, besser natürlich Win7 (sofern es das Netbook zulässt) und anschliessend die Software neu installieren.