User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Es gibt doch das neue Rentengesetz, oder? Was ist dann mit dem alten?

Frage Nummer 32422
Antworten (5)
Es kann nur einen geben....
Gibt es ein neues Gesetz, ist das alte weg....was sonst. Gelegentlich gibt es Übergangsregelungen
Das alte ist in Rente gegangen.
Ja im Jahr 2012 tritt das neue Rentengesetz in Kraft.Dieses ist monatelang durch die Medien gegangen,da die Rente dann erst mit 67 möglich ist.Durch das Inkrafttreten des neuen gesetztes verliert das alte am Tag des Inkrafttretens des neues Rentengesetzes seine Gültigkeit bzw. die geänderten Absätze und Klauseln.
Wenn ein Gesetz neu formuliert und abgeändert wird,so verliert das alte Gesetz,ab Inkrafttreten des neuen Gesetzen ,vollständig seine Gültigkeit.Die meisten Gesetze werden aber meist nur durch Abänderungen und Zusatzabsätze ergänzt,um sie der jeweiligen politischen und oder wirtschaftlichen Lage anzupassen.allerdings können hier Ausnahmen die Regel bestätigen,wie z.b das Geburtsjahr des betreffenden Bürgers.So kann als Beispiel eine Klausel für jemanden noch gelten der z.B. vor 1980 geboren ist,aber nicht für einen Bürger der nach 1980 geboren ist.Im Gesundheitssystem gibt es dazu einige Beispiele.
Ja ein neues Rentengesetz tritt ab dem Jahre 2012 in Kraft,Diese neue Gesetz besagt zum Beispiel die Einführung der Rente mit 67 und enthält auch neue Regelungen für den frühzeitigen Eintritt in das Rentenalter.Min Inkrafttreten des neuen Gestzes und seiner neuen Regeln,entfallen die alten Regelungen und geänderten Absätze ersatzlos.