User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Euro - Falschgeld

Wenn einem ein gefälschter Euro-Schein angedreht wird, bin ich dann verpflichtet, ihn bei einer staatlichen Behörde oder Bank abzugeben? (Wer bleibt dann auf dem Schaden sitzen?) Oder kann ich so tun, als ob ich es nicht bemerkt hätte und mit ihm weiter bezahlen?
Frage Nummer 63534
Antworten (3)
Wenn du es bemerkst, dann solltest Du zur Polizei gehen und Staranzeige gegen denjenigen stellen, der dir das Ding angedreht hat. Wenn Du ihn weitergibst und der nächste merkt das und zeigt Dich an, dann bist Du nämlich der Gelackmeierte.
wer erkennt, dass er einen falschen Schein besitzt, darf diesen nicht weitergeben und bleibt selber auf seinem Schaden sitzen.
Wer ihn nicht bei der Polizei abliefern will, muss sich damit halt seine Zigarre oder den Kamin anzünden.
So ist es.