User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Eva Braun - Die Arzte

Woran erkennt man, dass das Lied Eva Braun von den Ärzten eine Satire ist?
Frage Nummer 3000004628
Antworten (4)
Gast
Ein Lied ist immer Satire. Oder nimmt jemand die Nationalhymne ernst?
An Veronika:
Bullshit. Natürlich "muss" ein Lied nicht immer Satire sein. Und ja es gibt viele, die die Nationalhymne sehr ernst nehmen.
Wenn du keinen Nationalstolz hast... nun gut, deine Entscheidung.

Ansonsten:
Die Ärzte sind eine linke Punkband. Auch wenn ich das Lied noch nicht gehört hab, jeder der die Ärzte kennt, weiß das die Band alles andere als Rechts ist.
Gast
Der Song Eva Braun über die Hitler-Gattin wurde Anfang der 80er von der Band regelmäßig auf Konzerten gespielt und auch aufgenommen, aber nie veröffentlicht. Als Reaktion auf einige Konzertbesucher, die während des Liedes den rechten Arm hoben, entschlossen sich die Ärzte Eva Braun für immer aus dem Live-Set zu nehmen und auch nicht zu veröffentlichen. Anschließend behaupteten die Ärzte, das Original-Master sei bei einem Studiobrand zerstört worden. Hartnäckig hielt sich das Gerücht, mit dieser Aussage wolle die Band nur ein Kapitel aus der Bandgeschichte löschen, das ihnen schnell peinlich wurde – einen Song, der als Satire gedacht war und von Nazis als Hymne auf die Frau Hitlers völlig missverstanden wurde.
Gast
@einsamer Kater:
Ja, es gibt Menschen, die nicht stolz auf den Zufall ihrer Geburt in einem bestimmten Land sind.
Ohne Nationalstolz hätte es vielleicht auch die beiden Weltkriege nicht gegeben...