User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Finde Schottland total toll und würde gerne Dudelsack lernen...

Stell mir das ziemlich schwierig vor. Kann man das Spielen schnell lernen? Und wer unterrichtet sowas?
Frage Nummer 9320
Antworten (5)
dieses Instrument ist hier verboten §18 gsftz abs.3 Das wird nur und ausschließlich in den Highlands unterrichtet, und sollte auch nur dort gespielt werden. Man braucht torfhaltige Erde, viel Whisky, die Brandung der See......sonst wird das nix
Dafür musst du jedenfalls nicht nach Schottland. In jeder Region gibt es Musikschulen, die groß genug sind, als dass sie auch extravagante Instrumente zur Schulung anbieten. Auch könntest du bei Privatleuten lernen, wenn du jemanden kennst. Ist relativ schwer, ein Dudelsack.
Hallo, frag doch mal an deiner örtlichen musikschule nach, falls sie da keinen angestellten lehrer haben, der dudelsack unterrichten kann, können sie aber bestimmt einen kontakt herstellen. Und das lernen ist eigentlich nicht so schwierig, du muss vor allem üben, dass die atmung und die fingerbewegungen nicht im gleichen takt erfolgen...
ein freund von mir ist schon an sackpfeife fast verzweifelt, das ist eine art dudelsack aber nur it einer Akkordflöte. Du musst halt irgendwie die Luft richtig zirkulieren lassen. das Spielen selbst ist wie bei der Blockflöte ein Rohr mit Löchern, die du abdecken musst.
Hallo.
Schnell kann man das Instrument nicht lernen! Du übst erstmal ca. 1 Jahr auf einem Practice Chanter (Übungsflöte), bevor es an die "Große" geht.
Ich spiele selbst Great Highland Bagpipes und wenn du das Instrument auch "langsam" lernen willst, helfe ich dir gerne weiter!

Gruß