User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Flüchten oder Standhalten?

Heute nach wurde ein Haus abgefackelt. Bürger und selbst Kinder standen dabei und jubelten. Das ist nicht mehr mein Land.
Erinnert das noch irgendwen an vergangene Zeiten?
Selbst die Bücherverbrennungen ließen mich schon fassungslos werden....
ach so, der
Link:https://mopo24.de/nachrichten/polizei-asyl-bautzen-brand-schaulustige-bejubeln-brand-einer-geplant-asylunterkunft-49538
Frage Nummer 3000037887
Antworten (67)
https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xft1/v/t1.0-9/12669685_885162638269375_3219527697632460506_n.jpg?oh=6f2f81760f241db53a8729316d853c01&oe=5765D3C5
Erinnert das noch irgendwen an vergangene Zeiten?

Nein. In vergangenen Zeiten ging der Terror von seiten des Staates bzw. der herrschenden Partei aus.
Christian Klar?
Gast
moonlady123456 - kann deine Empfindungen nachvollziehen. Finde so ein Verhalten zum k.......

Nur, hätte ich diese Frage gestellt hättest auch du(u. a.), wie des öfteren gegen mich gegeifert!
Daß Christian Klar ein Mörder der RAF ist, weiß ich. Was der heute macht, kann ich nicht beurteilen.

Bücherverbrennungen hat es in Deutschland seit 1933 nicht gegeben.

Und Brandstiftung steht neben Mord an oberster Kategorie der Staatsanwaltschaft mit entsprechendem Strafmaß.
Dazu kann ich dir keinen Tipp geben, denn ich kenne deine Verhältnisse nicht. Ich für meinen Teil habe schon im Jahre 2000 entschieden, nicht in Deutschland zu bleiben. Bei mir gibt es keine Flüchtlingsproblematik. Deshalb könnte ich das alles, was Merkel angerichtet hat, aus einer völlig relaxten Position beobachten. Trotzdem bin ich emotional in Deutschland.
Wenn du die Möglichkeit hast, deinen Lebensunterhalt auch im Europäischen Ausland zu bestreiten, noch dazu Sprachkenntnisse hast, könntest du überall hin gehen. Du bist eigentlich immer nur 1 Stunde (Flug) von zuhause entfernt.
Amos, es zeigt sich immer mehr, wes Geistes Kind Du bist!

Deine Kommentare zu politischen Fragen sind absolut zum Kotzen!
bh_, aber in Deinem jetzigen Aufenthaltsland ist es lediglich eine Frage, wie lange es noch braucht, bis sich die AfD-ähnliche "Haiderisierung" flächendeckend durchsetzt!
Gast
status-quo-fan, wenn man sich die letzten Wahlergebnisse in Österreich ansieht, sind die nicht nur auf dem Sprung nach Rechts sondern schon sehr weit fortgeschritten.
Nein, caro, das hätte ich nicht.
Mir ging es um die Sache, nicht um Personen.
Und da ich seit heute steinalt , ziehe ich so ein bißchen Bilanz....
Ach so, für die Erbsenzähler plus "t".
Solche Taten sind zutiefst verabscheuungswürdig, die alleinige Verantwortung für solche Eskalationen hat aber unsere Regierung zu tragen. Ein demokratisch gewähltes Parlament, welches nicht auf des Volkes Stimme hört, besitzt keine Existenzberechtigung und muss sich deswegen für alles daraus Resultierende selbst schuldig fühlen.
Gast
moonlady123456 - hast (auch) du! Vielleicht vergeßlich?
aber ich bin nur Alt, nicht nachtragend, aber gesagt mußte es auch mal werden! Auf ein weiteres, gutes Gelingen.
Gast
machine - 1. Satz: adkor! aber dann: nein, nicht nur die Regierung sondern wir alle sind aufgerufen. Hätte die Regierung jedesmal auf Volkes Stmme gehört wären eventuell da, wo wir(?) nie wieder hin wollen.
Caro, ich habe niemanden eingeladen, das war Fr. Merkel. Ergo unterliegt nur ihr und ihren mitregierenden Marionetten jegliche Verantwortung. Ein "wir" ist hier nicht erkennbar, im Gegenteil, ich bin stolz, nichts zu dieser Miesere beigetragen zu haben.
Gast
gerade wurde auf Phönix eine für mich spannende Frage gestellt: Wie soll die Presse das zukünftige "wir" beschreiben?
Och machine, ich vermute mal, auch Du gehst nicht mal mehr wählen...!
Was hat meine Meinung mit meinem Wahlverhalten zu tun?
Gast
machine, das ist zu einfach, aus meiner Sicht. Die Welle hatte sich schon aufgestaut. Mein inneres Bild vergleicht es mit einem Zunami und wenn diese Welle im Rollen ist...
ich hab auch keine Lösung.
Vor kurzem Sprach mal einer von einem Auffanglager an der Österreichischen Grenze. Das hätte bedeutet, daß innerhalb einer Woche sich eine Menschenmasse von bis zu 150.000 angesammelt hätte. Da wäre dann ein Gewaltpotential dahinter - m. M.
caro, Du redest wirr.
Ich habe jedenfalls hier und heute meine pazifistische Grundeinstellung in die Tonne gekippt.
Besser spät als gar nicht, manche Menschen kann man scheints nicht mit meinen Maßstäben beurteilen.
Eine dicke Mauer um Sachsen fände ich so langsam auch gut.Sollen die sich doch einsulzen und sehen, was sie davon haben.
Gast
machine - du auch! (mich) vergessen!
Gast
hab das jetzt in einem gepostet, sonst bin ich der 1000 zu nahe!
@sqf: wenn Du meine Tatsachen von 12:21 bezweifelst, sollte man Dir mal den Staatsanwalt zusenden.

Geschichte ist nicht Deine Stärke, oder? Und das Strafgesetzbuch auch nicht.
Christian Klar hat seine Strafe abgesessen und geht einer geregelten Arbeit nach, Amos.
Ich lese Zeitung, und nicht nur die Schlagzeilen...
@moonlady: ich bin kein Pastor, aber in meinem Beruf hatte ich x-mal die Aufgabe, auch seelsorgerisch tätig zu sein. Entgegen Deiner Annahme gelang mir das immer gut.

Ich brauche mich allerdings nicht in diesem Forum dafür zu verantworten, was ich anderen Menschen an Verständnis, Empathie und Wertschätzung entgegenbringe. Das müssen andere beurteilen.
Also, ich kann Dir nur mitteilen, Dein Post von heute morgen brachte mich zum Heulen.
Den Stein im Brett, den Du bisher trotz allem hattest, kannst Du ab heute vergessen.
Für mich bist Du zukünftig einfach einer dieser Ewig-Reaktionären, die irgendwann das Denken aufgeben , da sie sich in ihrer Weltanschaung bequem eingerichtet haben. Schade, ich hätte Dir mehr zugetraut.
Bei meinem Vater mit seiner Demenz/Alzheimer kann ich das verstehen, bei Dir kann und will ich das nicht.
Gast
moonlady123456 - sehe ich ähnlich. Nur ob er als ehemaliger Staatsfeind direkt an der Quelle der Macht eingesetzt werden sollte?
Gast
ach so, ob er geläutert ist, kann nur er beantworten. Alles andere ist Vermutung.
Gast
moonlady123456-Zitat "Eine dicke Mauer um Sachsen fände ich so langsam auch gut." Sachsen ist "Ost"deutschland und passt somit nicht in dein Wertebild oder?
Schau mal im folgenden Link nach den Zahlen für 2015 und 2016, ggf. wird dir das zu Denken geben!

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Angriffen_auf_Fl%C3%BCchtlinge_und_Fl%C3%BCchtlingsunterk%C3%BCnfte_in_Deutschland

Sorry, besser kann ich es nicht!
caro, was der Herr heute macht, weiß ich auch.
Sollte man hier gar nicht erwähnen, Amos bekommt sonst einen Herzinfarkt.
Und seinen Arbeitgeber nimmt ja eh` kein denkender Mensch ernst, oder?
Gast
moonlady123456 - richtig. Von dem habe ich auch zum ersten Mal gehört. Zudem nehme ich an, daß dieser als auch Klar überwacht werden.
Unfug, fhainer, meine beste Freundin kam aus dem Osten.
Ich hatte bisher eigentlich keinen Unterschied zwischen der BRD und der Ex-DDR gemacht, mich höchstens über Bayern aufgeregt, aber anscheinend sind die Unterschiede doch noch da......
Dunkeldeutschland war bisher ein Begriff, den ich daneben fand...auch davon nehme ich nun Abstand.
Selten hat mich eine Nachricht derart niedergeschlagen wie das, was heute Nacht in D passierte, und noch immer suche ich nach Erklärungen.
Und was nun selbst einer der zuständigen Politiker mitteilte, trifft meine Meinung haargenau:

Wer so etwas macht, ist kein Mensch.
Nein, caro, ich habe sein Buch gelesen.
Von daher ist mir sein Name nicht unbekannt.
Gast
moonlady123456 - hast du die Ergebnise nicht zur Kenntnis genommen? Definiere Dunkeldeutschland! Gibt es dieses nur in "Ost"deutschland?
Gast
Ergebnisse
@fhainer
Ich habe mich durch Deinen Link gearbeitet, allerdings ist mir nicht klar geworden, was Du Moony und dem Rest der Menschen hier mitteilen willst. Drück Dich mal deutlich aus.
Hainer, ich sehe keinen Link.
Und so langsam ist es mir auch schnuppe.
Es gibt einfach Deppen ohne Ende, es macht keinen Sinn mehr, gegen Vorurteile anzukämpfen.
Ich habe heute Geburtstag, werde den Rat meiner Mutter befolgen und mich um NIX aussenrum mehr kümmern.
DIE Zeiten sind nun vorbei, ist ja eh` alles für die Katz.
Gratulation und alles Gute!
Danke, Amos, aber lass für heute stecken.
Hab die Faxen dicke.
Gast
rayer, es geht mir um die Verteilung. Ich kann die Polarisierung auf Ostdeutschland nicht verstehen, da die angeführten Zahlen das Gegenteil beweisen. Nicht nur in Osten existiert Rechts, das wird aber gern von bestimmten Leuten verschwiegen bzw. unter den Tisch gekehrt. Es kann halt nicht sein, was nicht sein darf.
Gast
moonlady123456´- danke, fast hätte ich eine wichtige Person vergessen - auch dir alles Gute!
@fhainer
Was beweisen Deine Zahlen? Dass in einem Gebiet, wo ein Viertel der Bundesbürger wohnen, 60 - 70% der Straftaten mit fremdenfeindlichem Hintergrund begangen werden? Das entspricht doch genau dem Verständnis von Moony.
Ist doch egal.
Deutsche "Mitbürger" meinen, ein Haus abzufackeln, sei in Ordnung. Da kann man nur resignieren....
Gast
moonlady123456 - Schlußwort bei einem Bericht über WK I, gesprochen von einem Teilnehmer: Krieg dem Krieg.

Ich möchte es soweit abändern und sagen Widerstand dem Widerstand - durch Worte und Taten!

laß auch du den Kopf nicht hängen!
Gast
rayer, wir werden wohl kaum jemals einer Meinung sein. Ich könnte jetzt weit ausholen um dir sehr unangenehme Fragen zu stellen. Diese würden jedenfalls sofort gelöscht werden, darum unterlasse ich es einfach und das nicht weil mir die Argumente fehlen. Bleibt in einer rosaroten Traumwelt. Ich hoffe nur das ihr kein unangenehmes Erwachen habt.
@fhainer
Siehst Du, genau da ist jetzt auch die Antwort auf Deine Frage letzte Woche. Das verstehe ich unter einem besserwisserischen und unbelehrbaren Ossi. Kein nachvollziehbares Argument aber eine unbelegte These in den Raum hauen. Was ich auf Deinen Link gepostet habe, ist die Tatsache, ich hatte nicht behauptet im Westen gäbe es das nicht. Unbequeme Fragen kannst Du mir gerne stellen, allerdings sagt mir die Erfahrung der letzten 26 Jahre es werden keine unbequemen Fragen sonder beleidigende und weit unter der Gürtellinie sein.
Herzlichen Glückwunsch, liebe Moony.
Gast
rayer, da wir uns nicht kennen möchte ich mich dir gegenüber nicht weiter äussern. Dein letzter Satz ist eine Unterstellung, unter der Gürtellinie und beleidigend.
Moony, herzlichen Glückwuuuunsch und alles Gute.
@fhainer
Auch gut. Dann ist ja schon alles geklärt. Das ist übrigens keine Unterstellung, sondern eine nicht unbegründete Erwartung, 26 Jahre haben geprägt.
und hier, extra für Dich, es kann nämlich alles noch viel schlimmer kommen ;-)))))
Hallo moony, auch noch herzlichen Glückwunsch von mir.
Flüchtlingsheime anzünden geht gar nicht. Aber wenn ein Luxusschlitten von einem Politiker, der gerade eine Zwangsenteignung von Wohnraum beschlossen hat, was abbekommen sollte, wäre mein Mitleid begrenzt.
@Zombijaeger
Die Story haben wir hier auch schon durchgekaut. Der Unsinn mit der Zwangsenteignung macht hier keinen mehr an.
@rayer Dass Zwangsenteignung Unsinn ist, ist ganz meine Meinung. Leider machen es unsere Politiker trotzdem.
Jaja, blabla.
Gast
Zitat aus einem heutigen Zeitungskommentar:
"""Wenn man das Video von Clausnitz sieht, wünscht man sich zu sehen, wie dieser „mutige“ Mob bei einem Bombenangriff in Aleppo in einem dunklen Keller sitzen und sich vor Angst in die Hosen machen würde."""
Liebe Moony, auch von mir Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!
Was den Rest angeht: Lass den Kopf nicht hängen! Ja, was in Bautzen und anderswo passiert ist, ist durchaus zum Angst bekommen. Aber Dumpfbacken und Rassisten gibt es überall und wird es immer geben; zum anderen hatten wir solche Erlebnisse in den Jahren nach der Wende bereits schon einmal. Auch damals hat sich am Ende der deutsche Staat als stark und wehrhaft erwiesen, und ich glaube, das wird auch in der aktuellen aufgeheizten Situation am Ende passieren. Im Moment ist eine sachliche Diskussion nur schwer möglich - man ist entweder Rassist oder blauäugiger Gutmensch - aber am Ende schwingt das Pendel wieder zurück und es kehrt wieder Normalität ein. Und zwar bundesdeutsche Normalität. Keine nordafrikanische, islamistische oder generell ausländerfeindliche. Hab einfach Geduld in Vertrauen in die Mehrheit!
hphersel

Schön wäre es, wenn der Staat stark und wehrhaft wäre, aber die Strafen für Gewalttäter sind ein Witz. Aber wehe, man verletzt die Interessen der Content-Mafia. Dann wandert man für mehrere Jahre hinter Gitter. Die Leistung der Regierung Merkel ist absolut unterirdisch. Erinnert mich irgendwie an den Song: "Alles im Griff auf dem sinkenden Schiff".
(¯`'•.¸(¯`'•.¸Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag moony.¸.•'´¯)¸.•'´¯)
Das sollte in eine Zeile, und in der Vorschau wars auch.

..

Wer von Zwangsenteignungen berichtet, sollte auch konkret wo und wann schreiben. Bei sowas geht ohne Fakten gar nichts.
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/469716/umfrage/uebergriffe-gegen-fluechtlinge-und-fluechtlingsunterkuenfte-in-deutschland-nach-bundeslaendern/

Es gelingt mir nicht, diesen Link zu posten. Geht aber mit markieren und in neuem Fenster anzeigen.

Der Link hat auch noch andere interessante Statistiken zum anklicken.
elfigy. Ich geh mal davon aus, dass alle hier google bedienen können. Dann hat man in 2 Minuten was gefunden. Die Links hier herauszusuchen ist mir jetzt wirklich zu blöd.
Danke, elfi.
Hatte nun genug Besuch, um mich über einiges hinwegzutrösten.
Läbbe geht weiter.....
Gast
moonlady123456 - News um 14:07:
Clausnitz - AfD-Mann als Leiter des Flüchtlingsheims abgesetzt
Gott sei Dank: das bringt uns meilenweit nach vorne.
Ganz sicher! AfD-Wähler sehen das natürlich anders!!