User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Formulierungsschwierigkeiten beim Schreiben

Wie gehen Sie beim Schreiben vor, wenn Sie zum Formulieren ein anderes Wort suchen?
Frage Nummer 101040
Antworten (16)
Ich schreibe "starbucks" anstelle von "starmax".
Zurücklehnen und nach Synonymen googeln.
Mit einem Synonym- Wörterbuch?
Seit wann beantwortet man eine Frage mit einer Gegenfrage, kryptische Argonautin?
Man kann z. B. hier schauen: Link
Ich überlege mir ein Synonym oder schreibe einfach weiter und suche das Synonym später, vor dem Ausdrucken oder Absenden.
Ganz bequeme Menschen wie ich klicken, z.B. unter MS-Word, das zu ersetzende Wort mit der rechten Maustaste an und schauen bei Synonyme oder Thesaurus nach.
MfG primusinterpares
Da ich in meinem Beruf häufig Beurteilungen oder Protokolle zu schreiben habe und hierbei nach Möglichkeit versuche, Wortwiederholungen zu vermeiden, nutze ich regelmäßig die Suchfunktion von "google". Dort gebe ich dann "ein anderes Wort für..." ein. So erhalte ich schnell nützliche Formulierungshilfen, um stilistisch einwandfreie, gut verständliche Texte zu schreiben.
Toll!
Man öffnet Word, markiert das Wort das geändert werden soll klickt mit der rechtem Maustaste drauf und sieht bei "Synonyme" nach was für Wortalternativen es gibt.
Ich schaue oft bei http://ein.anderes-wort.de/
Ist mir noch nicht passiert. ;-)
Oh lobet die dt. Telekom.
Na endlich, Amos!!!!
Wurde aber auch Zeit!
Amos, herzlich willkommen zurück ;-)))))
Anspruchsvolle Texte habe ich besonders oft in meiner Gymnasialzeit im Deutsch-Leistungskurs verfassen müssen. Hierbei hat mir vor allem der Duden viele nützliche Tipps geben können. Zu den meisten Wörtern findet man im Duden oftmals passende Synonyme, die sich für die fortgeschrittene Formulierung perfekt in einen Arbeitstext einbauen lassen.