User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Fotos, die die Realität zeigen wie eine Modelleisenbahn - wie funktioniert das?

Immer wieder tauchen in Zeitschriften oder auch im TV Fotos und Filme auf, die reale Umgebung wie ein sehr detailliertes Modell erscheinen lassen. Wie funktioniert diese Foto- und Filmtechnik?
Frage Nummer 19013
Antworten (6)
Such mal nach Tiltshift. Auf Flickr oder so.
Stark verringerte Tiefenschärfe ist das einzige Geheimnis. Die Funktion nennt sich neudeutsch Tilt-Shift.
Guckst Du hier.
Das ist ja klasse! Danke für die Antworten und die Links. Mal ausprobieren ;-)))
da es um die Tiefe der Schärfe geht und nicht um die Schärfe der Tiefe, ist "Schärfentiefe" der korrekte Begriff, nicht "Tiefenschärfe".
Quelle und Beweis: HIER
Fälschlicherweise wird dieser Effekt "Tilt-Shift-Effekt" genannt. Das liegt daran, dass sich dieser Effekt, bei dem die Schärfeebene extrem verkürzt wird, mit Tilt-Shift-Objektiven erzielen lässt. Mit diesen Spezial-Optiken, die ursprünglich nur in der Architekturfotografie eingesetzt wurden, lassen sich durch tilten und shiften stürzende Linien beim Ablichten von Gebäuden ausgleichen.
Der "Miniaturwunderlandeffekt" wird ausschließlich durch tilten erreicht. Es ist aber auch möglich, diesen Effekt nachträglich in einem Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop zu erzielen, indem man eine sehr knappe Schärfeebene erhält und den Rest weich zeichnet und so Unschärfe erzielt. Auch für Smartphones gibt es inzwischen Apps, die den Tilt-Effekt nachahmen. Durch den exzessiven Einsatz des Effektes, u.a. in der Telekomwerbung, hat er sich aber leider schon abgenutzt...
Chapeau, Sandra!