User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Frage an die Frauen hier

Ich bin fast 27 Jahre alt und finde (fand) Babys total schrumpelig und hässlich.
Nun erwische ich mich manchmal in Kinderwagen reinschielen, und finde diese kleinen Dinger gar nicht mehr so hässlich, und ich habe Unterhaltungen mit deren Mütter, die ich vorher niemals hatte. Breastfeeding und Windeln waschen oder Pampers.

Ich hätte auch gern so ein Kleines. Ist das normal? Elfi ist da keine Hilfe, sie sagt, das geht vorbei.
Frage Nummer 3000011173
Antworten (3)
keine Panik. Das ist normal. Ob es je vorbei geht, ist eine andere Frage. Ich kenne eine fast 60Jährige Frau, die immer noch total "kinderverrückt" ist und die es sehr bedauert, keine Enkel zu haben.
Croc, du bist soweit.
Ich bin zwar keine Frau, aber mit einer verheiratet, die aus einer riesengroßen Familie kommt und immer behauptet hat, daß sie mit Kindern nix am Hut hat. Jetzt sind wir im richtigen Alter und leihen uns permanent "Wahl-Enkel" aus - Nichten, Neffen, Paten-Enkel und so weiter.

Es ist schon beeindruckend, was aus meiner Kinder-Verweigering geworden ist ;-)

Croc: Wenn's muß, dann muß es eben. Aber es hat auch was für sich, wenn man die lieben Kleinen gelegentlich wieder zurückgeben kann ...