User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Frage zu Telekom Reciever

Moin,

ich habe jetzt sein ein paar Wochen Telekom Entertain mit einem neuen Reciever.
Der alte Telekom Reciever war in der Lage, beim Anmachen ein Signal an den Fernseher weiter zu geben, dieser sprang dann auch an.
Beim neuen Reciever ... niente... selbe HDMI Eingang. In den Einstellungen kann ich auch nichts ändern (finden).
Hat jemand eine Idee? Der Fernseher ist ein Samsung, falls das wichtig sein sollte.
Tanke fön ...
Frage Nummer 3000080005
Antworten (5)
Telekom Technik Hotline.

Örtlicher Rundfunkfachmann.

Samsung Hotline.

Sammelstelle für Elektro- & Elektronik Abfall
Das Zauberwort heißt hier "HDMI-CEC" . Dein fernseher kann das offensichtlich - und der alte Receiver konnte das ebenfalls. Folglich ist die Frage, ober der neue Receiver das auch kann. Wenn Du in der Anleiung nichts findest, solltest Du mal gezielt unter Angabe des Receivermodells danach suchen. Es ist aber durchaus möglich, dass der Receiver diese Funktion nicht beherrscht und dass Du deswegen auf den bisher gewohntne Komfort verzichten musst.
Lieber HP, ich soll dir von loyal herzlichen Dank für deine hilfreiche Antwort übermitteln. Er ist mobil unterwegs und kann sich mit seinem Smartphone nicht beim Stern anmelden (immer noch nicht) .
Da ich diese Funktion lediglich bei der Ersteinrichtung benutzte, bin ich mir nicht mehr ganz sicher, glaube mich jedoch zu erinnern, daß ich bei den Geräten, die Daten via HDMI austauschen, dies auf beiden Geräten konfigurieren kann oder gar muß.
Moin,

danke noch mal, hp_. Wieder was dazugelernt.
Du hast Recht, für die Telekom scheint eine so einfache Funktion 2017 nicht machbar. Der MR 400 kann das tatsächlich (noch) nicht.
Allerdings habe ich dadurch rausbekommen, dass die Fernbedienung des Recievers auch Fernsehen "lernen" kann. Damit kann ich das Problem umgehen.
NRTFM :-)

Tschö mit Ö
loyal