User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Frage zur Strahlenbelastung in Japan (Autos, Kunststoffe etc.) ...

Im Zusammenhang mit dem Strahlenunglück in Japan beschäftigt mich folgende Frage:
Wenn sich die Strahlenbelastung in Japan weiter und länger ausbreitet,
können dann auch andere Dinge als Lebensmittel „verstrahlt“ werden?
Ich denke da an Metalle, Kunstoffe etc.
Kann es dann z.B. sein, dass Autos, die in Japan gerade oder in Zukunft gebaut werden,
„verstrahlt“ sind?
Frage Nummer 16646
Antworten (3)
während hunderttausende Japaner ihre Existenz verloren haben, zehntausende umgekommen sind, die Zukunft ganzer Landesteile Japans auf dem Spiel steht....nun ja, da ist die Frage nach unverstrahltem Blechspielzeug durchaus berechtigt. Ich würde mich schämen !!!!
Grundsätzlich kann das sein, aber auch Japaner können Radioaktivität messen und dafür sorgen, dass diese nicht exportiert wird.
Ich finde diese Frage nicht unberechtigt - zumindest zeigt sie, dass es die japanische Wirtschaft - sofern diese jemals wieder auf die Beine kommt - auch mit solchen Ängsten zu kämpfen haben wird.