User Image User
User Image User

Noch Fragen?

freue Steigerung

Gibt es eine noch mehr Steigerung von sehr freue als besonders freue?
Frage Nummer 3000008011
Antworten (11)
immens freue, riesig freue, gewaltig freue, ganz gewaltig freue, mir einen Wolf freue, unwahrscheinlich freue , ganz unwarhscheinlich gewaltig freue- Du siehst: die Liste ist endlos!
gar nicht freue...
Nun arbeiten wir noch an den Feinheiten: Es heißt "freuen" und nicht "freue". Hier in der WC weden sie geholfen.
@ dorfdepp:

und da ist sie wieder, die ewige Besserwisserei Rechtschreiben und Grammatik betreffend.
- "ich freue" (mich) (nicht) (sehr, besonders, etc...)
- Diese Frage findet Beachtung, worüber ich mich "besonders freue"
- über Auftritte Yodas bei Star Wars ich immer mich "sehr freue", weil so verdreht er immer redet" ;-)

also: es geht. Q.E.D.
;-)
@ kiko
Du wirst es vielleicht nicht wissen, aber auf dem freien Markt ist Know-How teuer. Hier gibt es das umsonst. Für pros (kein Muttersprachler) war das als Hilfe gedacht, nicht als Besserwisserei. Was er damit anfängt, bleibt ihm überlassen.
Schon deine Steigerung würde ich in Zweifel ziehen...lieber komplett weglassen. Das Wort "sehr" wird viel zu häufig verwendet und dadurch entwertet.
Außerdem kommt es auf den Anlass an.
@dorfdepp

Du würdest in der ersten Form Singular Präsens "freuen" nutzen?
Die Frage bezieht sich auf den Infinitiv. Es gibt keinen Hinweis auf eine Konjugation, das muss müsste man krampfhaft konstruieren.
aller wahrscheinlichkeit nach hast Du Recht, dorfdepp, aber
lass uns doch einfach den Spaß, den wir sowieso nur deswegen haben, weil wir davon ausgehen, dass siese Frage auf gar keinen Fall ernst gemeint ist. Sollte diese Frage doch ernst gemeint gemeint gewesen sein, würde das bedeuten, dass der Fragesteller kein Gefühl für die deutsche Sprache hat, weil sie ihm vielleicht eine Fremdsprache ist - aber dann wäre der Fragesteller hier eher nicht an der richtigen Stelle, dann wäre sein Deutschlehrer sein korrekter Ansprechpartner.
@ hphersel
Ich verrate dir ein Geheimnis, also bitte nicht weitersagen: Die Frage von Expat habe ich auch als spaßig empfunden und entsprechend reagiert. Ich hätte zwar ein Emoticon setzen können, aber ich bin immer noch dem Geheimnis auf der Spur, wie Romane und Werke der Weltliteratur ohne Emoticons auskommen können. Das ist mein Ehrgeiz, da will ich hin, also bin ich für jeden Hinweis dankbar, der ein diesbezügliches Defizit aufdeckt ;-).