User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Führerschein mit 17

Darf ein Inhaber der Klasse B 17 (begleitetes Fahren mit 17) eine Ape 703 (piaggio dreirad 7 kw, 220 ccm , 65 km/h ) ohne Begleitung fahren ?
Frage Nummer 3000102578
Antworten (6)
was genau an der Formulierung "begleitetes Fahren" hast Du nicht verstanden?
Der Führerschein B17 beinhaltet den Führerschein AM. Damit dürfen dreirädrige Krafträder und vierrädrige Leichtfahrzeuge mit 50 ccm und 45 km/h unbegleitet gefahren werden.
Du musst in Deiner Renn-Ape also einen qualifizierten Begleiter mitnehmen.
Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Begleitetes_Fahren#Prüfungsbescheinigung

Die Auflage der Begleitperson gilt nur für Fahrzeuge der Klassen B und BE, daher dürfen Fahrzeuge der Klassen AM und L von Anfang an ohne Begleitperson gefahren werden,
Nachtrag: Diese RennApe ist dann welche Klasse?
Wenn ich das korrekt sehe, wäre die Renn-Ape dann A1?

Somit darf Gast damit gar nicht fahren, auch nicht mit Begleitung.
Höchstens hinten als Sozius, oder?
A1 dürfte er-sie-es-taucher fahren. Aber bei 220 ccm handelt es sich zumindest um die Klasse A2 und die darf er-sie-es-taucher auch mit dem normalen B-Führerschein nicht fahren.

Sicher in B17 enthalten:
AM - … von bis zu 45 km/h (nicht 65)

Eventuell enthalten:
A1 - … von bis zu 125 cm³ (nicht 220)
Ist der Artikel 6, Ziffer 3b in nationales Recht umgesetzt worden?

Sicher nicht enthalten:
A2 - von bis zu 35 kW
A - alle anderen 2 - 3 Räder


Laut Piaggio dürfen alle ihre Ape-Modell mit dem Führerschein B gefahren werden, sofern dieser vor 2013 gemacht wurde.
Dann würden wir aber nicht mehr von B17 reden.