User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Für besseres Reinigen: Reinigungsmittel für Geschirrspüler überdosieren?

Oft bleiben Reste von Ei oder Käse am Geschirr haften. Bringt eine Überdosierung der Tabs eine Verbesserung?
Frage Nummer 90806
Antworten (17)
Nein, bevor Geschirr in die Spülmaschine kommt sollte es eh von den gröbsten Resten befreit bzw. vorher abgespült/vorgereinigt werden.
Dann brauche ich keine Maschine.
Dann spühl weiter mit der Hand, bzw mit deinen beiden Linken. Tztztz dir nicht zu helfen.
ups ich kaufe ein "ist" dazu
Nein, das bringt nichit viel. Was etwas bringt ist, in solchen Fällen der starken Verschmutzung, die Temperatur auf die das Wasser erhitzt wird, zu erhöhen. Viele betreiben ihre Spülmaschine bei 30 oder 35 Grad, weil da dann Öko dransteht. Oder Spargang oÄ. Das mag für Gläser, Tassen oder leicht verschmutzte Frühstücksteller angehen. Nicht aber für Geschirr auf / in denen schwer fetthaltiges Serviert wurde.Die erhöhte Temperatur verändert die Viskosität des Fettes, das sich dann von den verwendeten Reinigern besser ablösen lässt. Das ist auch für die Filter und Abwasserschläuche gut, die dann nicht so schnell wegen verklumptem Fett verstopfen. Überschüssige Reiniger, die Aufgrund der zu geringen Temperatur nichts erreicht haben, werden einfach weggespült. Auch beim Spülmaschine befüllen muss man ein bissle das Hirn einschalten und mitdenken, was man wie und mit was und wann einstellt. Sonst bringt all das Öko und Stromsparen nichts.
PorterC hat recht, den ganze Ökoscheiss kannst du vergessen bei der Spülmaschine und als weiterer Tipp. Schliess die Spülmaschine am Warmwasser an, das ist billiger als kaltes Wasser elektrisch zu erhitzen. Hat ausserdem noch den Vorteil, das Vorspülen findet schon mit Warmwasser statt.
Opal, so schwer zu verstehen? Wenn ich schon das Geschirr von Hand vorwaschen muß, dann kann ich auch fertig waschen und benötige keine Maschine.
In diesem Fall gilt nicht der Spruch "Viel hilft viel". Ich spare nicht an den Tabs. Da nehme ich nur hochpreisige Markenware. Mit billigen Tabs habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Auch ich nehme immer hohe Temperaturen. Also wechsel mal die Tabs, Ich nehme Somat 9.
@bh_roth.
Nimm die von Aldi und du wirst dich wundern. Temperatur ist das Zauberwort.
@rayer: Ich weiß. Akuta komplett von Aldi(Nord), alio Complete von Aldi(Süd) und W5 All-in-1 von Lidl sind Somat fast ebenbürtig.
Und dass ich eine hohe Temperatur fahre, hatte ich schon erwähnt. Da ist auch der Trockenvorgang effektiver.
@bh_roth.
Das Aldi Zeug kommt vom von dem Hersteller, den die Maschinen Hersteller "angeblich", in der Werbung empfehlen.
Ich benutze immer Finish Quantum und immer läuft der Spüler auf heißester Stufe; gereinigt ist das Innenleben ebenfalls, Miele G-Spüler.
Kauf dir eine Siemens oder Bosch, die Miele bringt es nicht. Kenne die gleiche Klage von meiner Schwester.
So dicke habe ich es auch, die teure Miele auszumustern. Ist ja erst 1/2 Jahr alt.
Klebrige Reste kleben halt und müssen manuell zumindest aufgerauht werden. Unter fliessendem Wasser schnell mit der Bürste, das dauert keine 10 sek. Sehr fettige Pfannen wischt man ja auch vorher mit einem Küchentuch aus. Deswegen hat man das Teil noch lange nicht handgespült. Das mit dem heissen Wasser wurde schon geschrieben.
Welche Marke die Spülmaschine hat, ist meiner Meinung nach unerheblich. Das Empfinden welche am besten ist, ist subjektiv. Ich hatte vorher eine Siemens und jetzt eine Miele und finde die Miele besser. Bei den Tabs gibt es schon Unterschiede. Ich nehme Somat 7. Habe die 10er ausprobiert und keinen Unterschied bemerkt, ausser beim Preis.
Völlig richtig, PorterC.
Wir hatten auch mal unsere frühere Spülmaschine auf Anraten des Monteurs (!) auf Öko mit nur 35° eingestellt und so betrieben. Nach drei Jahren waren Pumpe und Abwasserreinigersystem völlig zugeklebt mit Fettpampe - eine teure Erfahrung.
Nix mehr mit Öko, jetzt läuft sie auf Normalbetrieb mit 55°, 1x im Monat mit Maschinenreiniger auf 75° leer und im Betrieb mit Somat Pulver; keine Tabs, die kann man nicht dosieren. Und alles ist gut so, ohne Vorspülen wird alles sauber.
Überdosieren bringt außer Flecken nichts.
Hier mal ein sehr anschauliches Bild, wie ein Rohr aussehen kann, wenn die Leute alles, ohne vorher das Grobe und das überschüssige Fett zu entfernen, lauwarm in den Abfluss spülen.
Das Foto ist nicht aus meinem Haus !!!